Home   /   Live Reviews  /   Pete and the Pirates – B72

Pete and the Pirates – B72

Pete and the Pirates – B72

Und einmal mehr ein ausverkauftes B72! PETE AND THE PIRATES und ONE TWO THREE CHEERS AND A TIGER regten das Publikum zum Tanzen an. Falls ihr leider keine Karten mehr bekommen habt, könnt ihr hier nachlesen wie’s war.

 

Im Vorbericht erwähnt waren Songs wie „Bleeding Toes“, die beim heimischen Hören zum Mitsingen einladen. Live war die Explosion in Lichtgeschwindigkeit aber leider nur ein Sternspucker – denn ONE TWO THREE CHEERS AND A TIGER sind zwar eine wahnsinnig sympathische Band mit jungen, frischen Songideen und effektivem Songaufbau – aber am Zusammenwachsen mit dem Publikum fehlt es noch!
Aber wir geben ONE TWO THREE CHEERS AND A TIGER definitiv noch eine zweite Chance, schließlich mögen wir sie weil sie toll singen, mit Rhythmen zocken, eine tolle Figur machen und nicht zu vergessen ja noch immer frisch heraussen sind (Debutalbum „Less then the half price“ – Kaufen!).

PETE AND THE PIRATES verzaubern die Menge hingegen einer Hypnose gleich (was es für den einen oder anderen Fotografen natürlich schwer macht, in Ruhe seine Fotos zu schießen 😉
Die Briten wuseln über die Bühne und mit ihnen die Songs, die man bereits mitsummen kann, obwohl man sie sich nur kurz einmal auf MySpace durchgehört hat. „This is a lovesong. I’m sorry.“
Die Sache mit dem Namen erwies sich übrigens als noch komplizierter, als ich dachte, denn: PETE AND THE PIRATES hat zwei Peters. Beide verwenden ein Mikrophon. Der, der wirklich die ganze Zeit singt, heißt allerdings Tommy. Und Tommy hat noch ein zweites Musikprojekt: tap tap .
Pete and the Pirates singen zweistimmig, besitzen eine silber glitzernde Snare und ein weißes Hemd mit schwarzen und roten Applikationen, passend zur Corporate Identity, Pete and the Pirates sind ziemlich cool.
Es folgt ein Zugabenblock und spätestens hier schneiden die Briten gefühlsmäßig die dicke Luft mit Säbeln entwei – ja, spätestens mit „Blood gets thin“ liefern sie ein Inferno, wie die Piraten beim Angriff.

{flickr-album}Type=Photoset, Photoset=72157623136833073{/flickr-album}
Home   /   Live Reviews  /   Pete and the Pirates – B72
Anna Obermeier
"Dance Like Nobody Is Watching."
Related Article