Home   /   Live Reviews  /   Four Year Strong – Arena

Four Year Strong – Arena

Four Year Strong – Arena

Am 16.11. besuchten uns Four Year Strong und A Loss Of Words in der Wiener Arena. Enemy.at war für euch vor Ort, um zu hören, ob der Pop-Punk-Metal aus den U.S.A live etwas taugt. Support waren die Wiener von Endyriah.

 

Die Lokalmatadore ENDYRIAH aus Wien, Floridsdorf, eröffneten den Abend. Ihre Show zeichnete sich vor allem durch guten Sound und geiler Performance aus. Leider hielt sich die Publikumsbeteiligung in Grenzen. Nur zwei einsame Mosher gaben sich die Ehre.

 

Bei der zweiten Band hat sich die Bühne schlagartig verdoppelt. Warum? – Der Sänger verbrachte das halbe Konzert im leeren Moshpit. Trotzdem wollte bei A LOSS OF WORDS der Funke nicht wirklich überspringen. Zahlreiches Kopfnicken war die einzige Bewegung im Publikum. Eigentlich unverständlich, da sich die Jungs alle Mühe gaben die Menge zu motivieren. Vielleicht lag es auch am schlechter abgemischten Sound. Man weiß es nicht!

Eines wissen wir auf jeden Fall: FOUR YEAR STRONG schaffte es, die Fans ab der ersten Sekunde mitzureißen. Es wirkte, als wäre das Publikum wie ausgewechselt. Aus Kopfnicken wurde Springen. Von der Bühne und vor der Bühne! Die Texte wurden lautstark mitgesungen und der Sänger ins Publikum gezerrt. Genau so sollte eine Clubshow sein. Familiär und voller Energie! Die eine Stunde Stagetime verging wie im Flug. Danach gab’s noch die Möglichkeiten zum kurzen Plausch am Merchstand. Wir entschieden uns für ein letztes Bier und gingen nach Hause.

 

{flickr-album}Type=Photoset, Photoset=72157625408621024{/flickr-album}

 

Wie gefiel euch FOUR YEAR STRONG?

{mainvote}

Home   /   Live Reviews  /   Four Year Strong – Arena
Alexander Blach
love it as it is // whatever the fuck this is
Related Article