Frame – Empire Of Greed

enemy.at Redaktion 17. Dezember 2010 0

Ein Auftritt auf der Mainstage beim Frequency-Festival, ein viel gelobtes Debütalbum und eine Tour quer durch China sind die Headlines in der bisherigen Biographie von Frame. Das nächste Kapitel von Frame nennt sich Empire Of Greed.

Das Warten hat sich gelohnt. 13,99€ für das neue FRAME-Album auszugeben, ebenfalls. Für sein Geld bekommt man zwölf durchdachte, abwechslungsreiche Tracks und eine ordentliche Portion Gesellschaftskritik.

Während ein kleiner Teil der Menschheit in verschwenderischem Überschuss lebt, muss sich der Großteil abstrampeln, um zu überleben. „We Are Living In An Empire Of Greed.“ Der Refrain des Titeltracks zieht sich thematisch durch alle Songs. Und ist nebenbei bemerkt das absolute Glanzstück des gleichnamigen Albums.

 

FRAME schaffen es, mitzureißen. Man wird ins Album hineingezogen. Ein Highlight jagt das nächste. Um Langeweile sorgt man sich umsonst. Empire Of Greed präsentiert sich vielschichtig und abwechslungsreich. Electro-, Funk-, Minimal- und Progressivelemente ergänzen den geradlinigen Rock. Dynamische Drums, szenische Gitarren und elektronisch motivierte Keyboard-Untermalungen überraschen immer wieder aufs Neue. Jeder Titel schafft es individuell zu sein. Dogs Of Europe fesselt und hypnotisiert. Naked geht nicht mehr aus dem Kopf. Silence/Violence spielt mit der Dynamik von Laut und Leise. Realize beginnt so klein und wird zum Ende hin ganz groß. Waiting ist eine Indierock-Nummer feinster Schule. Aber im Grunde ist jede Track eine Empfehlung wert.

I-Tüpfelchen Klauber könnten vielleicht einwenden, dass dem Album die ganz ruhigen Momente fehlen. Aber wer will hier schon i-Tüpfelchen klauben. Das Warten hat sich ausgezahlt! Mit diesem Album sollte FRAME sich in die Crème de la Crème des heimischen Alternative-Rocks vorarbeiten. Konzerttermine stehen für die nächste Zeit keine fest. Schade!

 

In aller Kürze:

FRAME
Empire Of Greed
VÖ – 19.11.2010

Wie gefällt euch FRAME?

{mainvote}

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)

Bist du schon Teil der enemy.at Familie?schliessen
oeffnen