Home   /   CD Reviews  /   Treated – Atmospheres

Treated – Atmospheres

Treated – Atmospheres

Die fünf Burgenländer von Treated fanden sich Anfang 2009 zusammen. Kurz darauf gab es die ersten Demo-Aufnahmen zu hören. Knapp ein Jahr später erscheint nun ihre erste EP Atmospheres. Was dabei auf eure Ohren zukommt, lest ihr hier bei enemy.at!

 

TREATED beschreiben ihre Musik selbst als Melodic Hardcore/Metal mit eingängigen Melodien, massiven Breakdowns und atmosphärischen Cleanparts. In ihrer kurzen Bestehenszeit durften sie bereits die Bühne mit Szenegrößen wie EVERGREEN TERRACE, SHAI HULUD oder CASEY JONES teilen. Da beim Soundcheck gerne mal die Klassiker Boneyards oder The Siren’s Song von PARKWAY DRIVE angespielt werden, könnte man eine Vorliebe für australischen Metalcore vermuten. Auch mit dem Hören der EP bestätigt sich diese Annahme und zeigt somit, woher TREATED ihre Einflüsse nehmen.

Das Songwriting und die Spielweise der Gitarren weisen tatsächlich gewisse Ähnlichkeiten mit PARKWAY DRIVE auf, bestes Beispiel dafür ist der Opener Scatteret Memories & Frozen Bones. Dennoch ziehen TREATED ihr eigenes Ding durch. Sie überzeugen mit erfrischenden Riffs und schönen, eingängigen Melodien. Die brutalen Breakdowns verleihen den Songs noch die nötige Härte.

Leider lässt die Soundqualität von Atmospheres sehr zu wünschen übrig. Es fehlt definitiv an Druck und Tiefe. Vielleicht sollte man überlegen, beim nächsten Mal mehr Zeit in das Mastering zu investieren. Einen weiteren Minuspunkt gibt es für die drei Instrumental-Tracks. Eine nette Idee für ein Album, aber für eine EP unnötig.

Wer also auf anspruchsvollen Metal/Hardcore mit fetten Breakdowns steht, sollte sich auf alle Fälle Atmospheres besorgen. Am besten bei einer ihrer nächsten Livetermine vorbeikommen und zuschlagen.

 

In aller Kürze:

TREATED
Atmospheres
VÖ – 07/2010

 

Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4

Die fünf Burgenländer von TREATED fanden sich Anfang 2009 zusammen. Kurz darauf gab es dann die ersten Demo-Aufnahmen zu hören. Knapp ein Jahr später erscheint nun ihre erste EP mit dem Namen „Atmospheres“.

 

Wie gefällt euch TREATED?

{mainvote}

Home   /   CD Reviews  /   Treated – Atmospheres
Alexander Blach
love it as it is // whatever the fuck this is
Related Article