Über den Verein Jugend-Förderungsprojekt Enemy.at

enemy.at Redaktion 9. Juni 2010 0

Der Verein Jugend-Förderungsprojekt Enemy.at mit Sitz in Perchtoldsdorf hat es sich seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, die österreichische Musikszene mit Rat und Tat zu unterstützen. Alle Vereinsmitglieder, Helferleins und Freunde arbeiten ehrenamtlich. Die Erträge aus diversen Projekten, Aktionen und Veranstaltung wie z.B. dem Local Heroes Bandcontest gehen zu 100% wieder als Unterstützung an österreichische Musiker und/oder Bands.

History im Schnelldurchlauf

Die Gründer des Enemy.at-Projekts waren Fritz und Vicky. Zwei Idealisten, die ihresgleichen suchen und noch nicht gefunden haben. Um zu verstehen, wie man neben Job, Studium, Familie auch noch 100% für junge Bands, Konzerte, Bandcontest, Bandsupport, Tourmanagement, Gigexchange, Booking einer Wiener Location, etc., etc., – kurz Enemy.at – geben kann, sollte man am besten selbst ein Wörtchen mit ihnen wechseln. Wir freuen uns über jedes Gespräch bei unseren Veranstaltungen.

Hier findet ihr einen Artikel von 14.05.07 in dem die Enemy.at-Geschichte bis zu diesem Datum wunderbar beschrieben wird: Idealistische Grasbüschlausreißer

Heute besteht der Verein aus…

Jasmin (Obfrau)

Jasmin – eigentlich schon länger vom Team gefangen genommen und ursprünglich durch ihre eigene Band (“My Sister’s Name is Frank”) beim Local Heroes Contest hinzugestoßen – kümmert sich als Hauptorganisatorin und Teamkoordinatorin seit 2008 um den Local Heroes Austria (österreichweiter Livebandcontest) und Enemy.at-Projekte. Zu ihren Aufgaben zählt das Aufgabenmanagement im “Wien”-Team, das die Runden in Wien, NÖ und Bgld. veranstaltet, aber auch den Contest österreichweit koordiniert. Weiters wickelt sie mit ihrem Charme auch jede noch so schwierige, laute oder anstrengende Local Heroes Runde in der Arena, Machbar, Red Box oder Bergwerk ab. Auch beim alljährlichen Großevent, dem Local Heroes Finale in der großen Arena-Halle mit knapp 1300 Personen am Gelände, freuen wir uns über Jasmin an Bord und als unser Oberhaupt :-)

Johanna (Obfrau Stv.)

Johanna wohnte seit 2006 vielen, vielen, (vielen, ) Local Heroes Runden und Enemy.at-Veranstaltungen als Bandbetreuung, Jurorin und Helferin bei. Newcomers.at sowie redaktionelle Tätigkeiten im Enemy.at-Magazin zählten bisher zu Ihren Aufgaben. Heute betreut sie große Bereiche der österreichweiten Local Heroes Abwicklung. Allen voran die Bandbetreuung sowie terminliche Koordination mit dem “Wien”-Team und den Bundesländern. Auch beim Local Heroes Finale, das sich jedes Jahr über jede helfende Hand freut, ist Johanna für das Team unverzichtbar.

Fritz (ja DER Fritz, Kassier)

Fritz – wer kennt Fritz nicht? – ist Enemy’s Urgestein. Mit Vicky gründete er vor vielen, vielen Jahren das idealistische Projekt und den Verein. In einer Nacht- und Nebelaktion 2004 holte er den Local Heroes Bandcontest von Deutschland nach Österreich, legte 500 Euro auf den Tisch und ließ nach mehreren Runden in damals noch 3 Bundesländern zum ersten Mal die Local Heroes Österreichs küren. Ein andermal beschloss er über Nacht ein Label zu gründen und so die “Enemy-Bands” zu unterstützen: Stagedive Records. Fritz ist also unser Mann für neue (noch idealistischere) Ideen. Im Verein kümmert er sich trotz Idealismus um die Finanzen und erinnert uns auch immer wieder an die wirtschaftlichen Aspekte. Außerdem ist er der Koordinator für Sponsoren, Partnerschaften und Bundesländer-Veranstalter. PS: Er versuchte auch das Enemy.at-Magazin als Printausgabe zu etablieren (Stagedive).

Sarah (Kassier Stv.)

Sarah ist durch ihre Band “Fröstl Ära” auf Vicky gestoßen, hat ihr einige Konzerte u.a. mit der deutschen Band “Delikat” (RIP) zu verdanken, und ist – als sich die Band aufgelöst hat – nahtlos ins Enemy-Team übergetreten. Ihre erste Aufgabe war es neben der Hilfe beim Local Heroes, neue Webseiten für Local Heroes, Enemy.at und Sarahs Projekt newcomers.at zu machen und diese miteinander zu verbinden. Gesagt getan, gab es 2007 einen Relaunch dieser drei Seiten – mit großem Erfolg! 2009/2010 stand auch schon der nächste am Plan. Webseiten also – Sarahs Ding! Außerdem diverse Marketingaktivitäten für den Local Heroes sowie die Stellvertretung des Kassiers Fritz.

Anna (Schriftführerin)

Anna kam ebenfalls über ihre eigene Band (“Kreuzreim”) und die Teilnahme beim Local Heroes zum Team – das ist unsere Lieblingsrekrutiermasche – und wie man sieht – absolut funktionell! Anna betreut die Enemy.at-Veranstaltungen vor Ort, betreut Bands und Local Heroes-Sponsoren. Sie hat uns immer ein Auge auf die Grafik und hat 2009 das Wiederaufleben vom Enemy.at-Magazin initiiert. Dank Anna und dem neuen Redaktionsteam wird Enemy.at Mitte 2010 gerelauncht und wiederbelebt!

Tom (Schriftführer Stv.)

Tom ist mit Jasmin ins Team gestoßen und erfreut uns bei jeder noch so kräftezehrenden Local Heroes Veranstaltung in Wien, NÖ und Bgld. Er betreut die Bands vor Ort, ist Initiator der grandiosen Partnerschaft mit dem Schlagzeugerverein Beatboxx und außerdem der Moderator mit der freundlichen Stimme inkl. “Schmäh” und Charme. Das Finale würde ohne Tom als gute Laune-Verbreiter am Bühnenaufgang (er macht den Stagemanager) wohl nicht so reibungslos laufen.

Vicky (die gute Seele)

Gemeinsam mit Fritz hat Vicky Enemy.at ins Leben gerufen. “Youth Rebellion” und eine Benefizveranstaltung waren die Stichwörter, die den Anfang von Vickys Enemy-Karriere beschreiben. Vicky hat alles gemacht – mit Perfektion! Bands betreut, Veranstaltungen veranstaltet (!), den Local Heroes etabliert, immer wieder neue Bands entdeckt und gefördert, neue Mithelfer begeistert und geschult, eine Auflistung ohne Ende! Vicky steht dem Verein heute noch mit Rat und Tat zur Seite, hat die Hauptorganisation des Local Heroes jedoch an Jasmin übergeben. Danke trotzdem – du bist die Beste.

Die Erde, das Universum und der ganze Rest

Bei den unterschiedlichen Projekten helfen jedoch noch hunderte weitere Hände und Füße um Enemy.at und die Ziele zu unterstützen. In unmöglicher Reihenfolge haben wir versucht, diese hier zusammenzutragen: die “neue” Enemy.at-Redaktion: Daniel, Alex, Andi, Markus; Local Heroes Helferhände: Vido, Markus, Burn, Jen, Anja, Stephan, Stefan, Karl, Alex, Bob, Kati, Michelle, die Arena Stagehands und Techniker, Machbar-Team Klosterneuburg, Julie und das Red Box-Team, unsere Bundesländerveranstalter: Michi, Didi, Christina, Marina, Rinaldo, Chris; sowie ehemals Altes Hallenbad Vbg, Dan im Hyrtl Perchtoldsdorf, Fräggl, freezdream, lake07, partystrolche Marvin und Lena, Kikas-Aigen-Team, … Fortsetzung folgt.

Bist du schon Teil der enemy.at Familie?schliessen
oeffnen