Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   All Faces Down – Face The Truth

All Faces Down – Face The Truth

All Faces Down – Face The Truth

Die Zeit des Lyrics-Üben bei Liveshows ist vorbei: All Faces Down veröffentlichen ihr Debütalbum Face The Truth und wer noch nicht sattelfest ist, darf jetzt auch von zu Hause aus Texte einstudieren! Es lohnt sich auf alle Fälle!

Ja, Zeit war’s – das langersehnte Album von ALL FACES DOWN liegt am Tisch, vom Pressen noch warm. Ganz ehrlich – die meisten Tracks kennen wir schon sehr gut, die Songzeilen bleiben ja gut im Gedächtnis hängen. Wie oft haben die Fanchöre I Don’t Care, I Won’t Care, I Don’t Need Anything From You gesungen, nein, gekreischt? Wie oft wurden Teile wie You won’t fall down (We all fall down? You will fall down? Wie jetzt eigentlich?) falsch gemerkt?

Mittlerweile spielen sich die Burschen seit eineinhalb Jahren gemeinsam als ALL FACES DOWN in die Herzen der Mädels und die Ohren der Männer. Fanclubs wurden auf Facebook eröffnet, die veröffenlichte Single Stop To Fall wird auf heimischen Musiksendern auf und ab gespielt und neben Namen wie BON JOVI oder 3 DOORS DOWN stehen die fünf in den Top 10 der iTunes Store Rock Albums. ALL FACES DOWN, ein kleines Phänomen.

 

 

Ein gruselig anmutendes Intro leitet zum ersten Song ein. Spielplatzgeräusche, donnernder Lärm, Mystik. Die anfänglichen Mengenshouts von Breaking Down erinnern an A DAY TO REMEMBER und man findet sich in Emotionen voller Gruppendynamik wieder. Ein hochjagendes Antriebsgefühl bringt neben anderen Songs auch Stop To Fall. Die Weiterreise bringt einen zu Stopps in jugendlich wirkenden Gefielden mit Days Like These und Hero Of The Day und Songs wie Face The Truth, die einen direkt ansprechen und mitnehmen. Immer dabei: Harte Shouts und Screams, zarte Melodien, rauhe Gitarren, eingängige aber manchmal zu glatte Lyrics.

Face The Truth ist bestimmend, laut und treibend. Die Mischung von Hardcore, Metal und Emo seitens der Band kann man so schnell mal unterschreiben. Auch die Empfehlung, diese Band einmal live gesehen zu haben.

 

In aller Kürze

ALL FACES DOWN
Face The Truth
VO: 1.7.2011

Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   All Faces Down – Face The Truth

Tags

Anna Obermeier

„Dance Like Nobody Is Watching.“

Related Article