DMVA – Menschenfresser

Anna Obermeier 25. Oktober 2011 0

Ein bisschen die Welt umdrehen, draufspringen, in die Hand nehmen und kräftig schütteln. Die Mutter von Allem hat auch Alkohol erlaubt. Prost! Die musikalische Untermalung “Menschenfresser” ist jetzt auch käuflich zu erwerben. Verstörend? Und wie!

Electro-Bands mit Verkleidung und Masken haben für mich immer einen Hauch von Foppen. Ich weiß auch nicht, warum das so ist. Weiß es Die Mutter Von Allem? Ich trau’ mich nicht, sie zu fragen! Wie sieht sie aus, die Mutter von einfach allem? Ist sie nett?

 

Nach dem ersten Song “Mama, ich will mehr” habe ich auch schon eine Ahnung davon. Sie ist verschwitzt, nackt und mag junge Burschen. Das macht mir Angst. Genauso sehr wie der bärtige Pinocchio mit weißer Fetisch-Maske und totem (?) Ferkel im Arm am Cover. Diese Band macht mich fertig! Im echten Leben sind DMVA zwei Erscheinungen mit Widderhorn und Vogelmaske. Sie singen über’s Vögeln, über Wirtschaftshuren und alternative Studentenbands. Es geht um’s Verführen, geil-sein und Schweinereiten. Shania Twain und Slipknot finden sie auch nicht so cool. Ich hab’ das Gefühl, sie mögen gar nichts, außer sich selbst. Das ist okay – das ist Wienerisch!

Songs wie “Geiler als Gott” mögen an Deichkind erinnern, auch Einflüsse diverser östlicher Techno-Combos (“Ich geh nie”) sind zu erkennen. Doch wer  auf diese Bands steht, wird DMVA nicht unbedingt partout lieben. Auch wenn das so im Pressetext steht. DMVA: elektronisch, dicke Beats, zerstörend und vor allem roh. DMVA macht alles kaputt, was schön ist.

Und wie war das jetzt mit dem Foppen? Ich weiß auch nicht, aber meinen die das ernst? Und vor allem: Was sagen die Mütter dazu?

 

Das letzte Interview mit DMVA gibt’s hier nachzulesen! Unsere Lieblingsantwort?

Die Neugeborenen der Busch-Pygmäen werden nach dem Baum benannt, unter dem sie gezeugt wurden. Wie benennt ihr eure Kinder?
Alter, wir sind die Mutter von Allem, erwart jetzt nicht dass wir all unsere Kinder bennen.

In aller Kürze

DMVA
“Menschenfresser”
VÖ – 11.11. 2011

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)

Bist du schon Teil der enemy.at Familie?schliessen
oeffnen