Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Guadalajara & Big Band – Brass Up The Hotpot

Guadalajara & Big Band – Brass Up The Hotpot

Guadalajara & Big Band – Brass Up The Hotpot

Zwölf Jahre, drei Alben und jede Menge Erfolge gehören ordentlich gefeiert! Dafür hat sich die Steirische Skaband etwas ganz besonderes für ihre Fans ausgedacht – Gua-Hits im Jazzgewand!

 

Sechs Songs ihrer drei Alben haben den Weg auf die neue EP Brass Up The Hotpot gefunden. Mit dabei sind Leave This Town, Circumstances Collide und ihr wohl größter Hit Turn Up.

Die Songs wurden von Posaunisten Markus Wonisch „beswingt, umarrangiert und von acht zusätzlichen Musikern neu interpretiert.“ Die nun 15 Mann starke Big Band verleiht den Nummern den Flair und das Feeling der goldenen 20er Jahre. Das Hörerlebnis könnte man als einmalig beschreiben, immerhin handelt es sich dabei um eine Österreichpremiere.

Ein weiteres Highlight der EP birgt der Song Instrumental, welcher dem Album Trampled Pathways entstammt und eigentlich den Namen Live Fast, Die Young, Stay Vintage trägt. Welcher den Style der neuen Platte perfekt wiedergibt!

Live konnte man sich bereits im Dezember letzten Jahres im Wiener Porgy & Bess oder heuer in Podersdorf beim Surfworldcup überzeugen. Weitere GUADALAJRA Termine für 2011 findet ihr hier! Lasst euch diese Show auf keinen Fall entgehen.

In aller Kürze

GUADALAJARA & BIG BAND
Brass Up The Hotpot
VÖ – 06.05.2011

Zwölf Jahre, drei Alben und jede Menge Erfolge gehören ordentlich gefeiert! Guadalajara belohnen nicht sich selbst, sondern ihre Fans mit einer Big Band EP.

Wie gefällt euch Brass Up The Hotpot?

{mainvote}

Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Guadalajara & Big Band – Brass Up The Hotpot

Tags

Alexander Blach

love it as it is // whatever the fuck this is

Related Article