Knorkator – Arena

Lukas Elzbieciak 17. Oktober 2011 1

“Es werde nicht” – ist der Titel des derzeitigen Meisterwerks sowie der Beiname der 2011er Tour von Knorkator. Jawohl, von, „Deutschlands meister Band der Welt” ist hier die Rede. Am 14.10. 2011 beehrten uns die Verrückten in der Wiener Arena.

 

Ausverkaufte Arena, angeheiterte Stimmung, eine perfekte Band und ausgezeichnete persönliche Stimmung – dies sind die Hauptkomponenten für einen gelungenen Konzertabend. Jener (durchaus als sehr kalt geltender!) Freitag verfügte über all diese Zutaten und konnte somit praktisch allen ein unvergessliches Erlebnis schenken. Das Schönste: Eine Band, die mit „Aufhören aufhörte“ und nun voll und ganz wieder für uns da ist.

Knorkator präsentierte sich in Top-Form und verrückt nach Ruhm wie nie zuvor. Gespielt wurden ALLE Klassiker sowie viele Neuheiten vom aktuellen Silberling “Es werde nicht”. Sänger Stumpen präsentierte sich publikumsfreundlich und warmherzig – selten bekommen Fans eine so warmherzige und offene Band zu sehen.

Knorkator integrierte das Publikum wunderbar in das Programm und die Show. Man hatte das Gefühl, nicht zuzusehen, sondern ein Teil der Show zu sein. Fotos schienen erlaubt zu sein, wir erlebten nie zuvor eine so angenehme Security, die den Konzertbesuchern aus der ersten Reihe sogar ihre zu Boden gefallenen Fotoapparate mit einem Lächeln aushändigte. Nur unser enemy.at – Fotograf hatte nicht das gleiche Glück.

Zwar erschien die Band im Großen und Ganzen für alle fotogen und freundlich und erwischte es jedoch nicht so milde – Unsere Kamera wurde Opfer einer „Genitalattacke“ des Sängers. Dies könnte der Grund für die geringe Anzahl an zur Verfügung gestelltem Bildmaterial sein – Die Redaktion möchte jene unerforschten Untiefen den Leserinnen und Lesern ersparen.

Zusammenfassend lässt sich nur eines sagen: Knorkator ist einfach der Wahnsinn – Wir sehen uns bestimmt bald wieder.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)

Bist du schon Teil der enemy.at Familie?schliessen
oeffnen