Home   /   Live Reviews  /   The Baseballs – Gasometer

The Baseballs – Gasometer

The Baseballs – Gasometer

Am 28. Oktober lud die deutsche Rock’n’Roll-Cover-Band The Baseballs in den Gasometer. Der Andrang war immens – keine einzige Karte war noch übrig. Alle Sitzplätze waren besetzt und das Parkett bis zum Bersten gefüllt. Rock’n’Roll All Nite!

 

Der weiße Vorhang fiel pünktlich um 20:30 Uhr – unter tosendem Applaus und Gekreische betraten die Sänger Sam, Digger und Basti die Bühne. Die Musiker hielten sich dezent im Hintergrund, denn die Aufmerksamkeit galt ganz alleine den drei Frontmännern. Die Menge wurde mit „Hello“ von Martin Solveig & Dragonette begrüßt und mit „Angels“ von Robbie Williams ordentlich angeheizt.

Bis in die letzte Reihe tanzte das bunt gemischte Publikum zu den Cover-Hits der Baseballs. Eine Schmalztolle nach der anderen stach aus der Menge – getragen von Männern (mit Koteletten und Jeansjacke) als auch von Frauen (in Kombination mit Pünktchen-Kleid und schwarzen Hornbrillen). Die kreisenden Hüften der adretten Sänger ließen Letztere des Öfteren in wildes Gekreische verfallen, zum Ärgernis aller mitgebrachten Männer, die sich ebenfalls bemühten, aber leider keine schmachtenden Blicke ernteten.

The Baseballs ließen sich für ihre Show einiges einfallen, so wurde die Bühne zum Beispiel bei „California Gurls“ zum Strand umfunktioniert. Es gab eine Cocktailbar und die Securities im Graben mussten mit einem blauen Seidentuch das Meer imitieren. Am Ende von Roxette’s „The Look“ wurde der Song mit der Melodie von „Oh Happy Day“ gespielt und das Publikum in einen der größten Gospelchöre verwandelt. „Praise the lord, she’s got the look!“

Das Konzert war der volle Erfolg, alle Fans konnten zufrieden nach Hause gehen. Der Sound war perfekt, die Stimmung ebenso und die Show wunderbar. The Baseballs muss man einfach einmal live gesehen haben – also für das nächste Wien Konzert rechtzeitig Karten sichern und abfeiern!

{flickr-album}Type=Photoset, Photoset=72157627878027349{/flickr-album}

Home   /   Live Reviews  /   The Baseballs – Gasometer
Alexander Blach
love it as it is // whatever the fuck this is
Related Article