Home   /   CD Reviews  /   The Nintendos – Lovers And Offers

The Nintendos – Lovers And Offers

The Nintendos – Lovers And Offers

Lovers And Offers. So lautet der Titel der aktuellen The Nintendos – Platte. Und man muss sagen – eine wirklich gute Offerte ist die LP, ja. Und das noch vor dem ersten Reinhören. Warum? Die Antwort folgt unten.

 

Hut ab, Jungs, lieb seid ihr schon mal. Denn – eure Scheibe kann man sich gratis und legal aus dem Internet saugen (und zwar hier! ). Das bestätigt auch meinen ersten Eindruck von euch, als ihr vor ein paar Wochen als Vorband von BILDERBUCH im Flex gespielt habt. Sympathisch seid ihr also schon mal. Jetzt bleibt noch die Frage, welche musikalischen Angebote ihr für uns bereithaltet. Ich habe genauer rein gehört.

Indie, Alternative und Rock n‘ Roll, gespickt mit einigen Jazzelementen. Kräftige Gitarrenklänge, Schlagzeug und ein paar gute Riffs. Manche Songs (besonders Introducing Anne Fraud) scheinen fast aus der Ideenschmiede der ARCTIC MONKEYS zu stammen. Andere Songs sind wieder ruhiger, melancholischer und schaffen diesen Sprung ohne ihren Rock-Charakter zu verlieren.

Leider überzeugt die stimmliche Leistung des Sängers nicht komplett und auch die Instrumente wirken bei manchen Parts ein wenig zu lieblos gespielt. Mangelhaft? Nein. Aber durchaus ausbaufähig. Und das traue ich den vier Jungs aus Kremsmünster auf jeden Fall zu. Denn ihr Angebot ist nicht schlecht. Doch die Mitbewerber schlafen nicht.

 

 

In aller Kürze

THE NINTENDOS
Lovers And Offers
bereits veröffentlicht

Home   /   CD Reviews  /   The Nintendos – Lovers And Offers
Related Article