Home   /   Live Reviews  /   The Pains Of Being Pure At Heart – Fluc Wanne

The Pains Of Being Pure At Heart – Fluc Wanne

The Pains Of Being Pure At Heart – Fluc Wanne

Am 30.Juni fand man sich in der Fluc Wanne ein, um das Monat amplitudenmächtig ausklingen zu lassen. Lest hier über einen Abend voller mit Pop gespicktem Noize und über Shoegazing an unerwarteten Stellen.

Die Geschichte der PAINS OF BEING PURE AT HEART liest sich wie ein Bilderbuch: Aus Zeitverteib-Spaßprojekt mach Underground-Hype und Kritikerliebling. Dass sich eine Geschichte auch wiederholen kann, zeigte sich Ende März nach dem Release des zweiten Albums Belong. Entsprechend hoch waren die Erwartungen, wie auch die Vorfreude auf die Tour.

The Pains Of Being Pure At Heart

So fand sich am 30. Juni eine ganz beachtliche Menge der vorfreudig Erwartenden in der Fluc Wanne ein. Aufgewärmt wurde selbige durch genrekonforme Tracks von DJ Sunae Solar & Madam Valentine. Die PAINS selbst begrüßten das Fluc mit Belong, dem Einsteigertrack der gleichnamigen Platte, zwar deutlich später als angekündigt, dafür umso lauter.

Es folgte eine bunt zusammengewürfelte Setlist aus beiden Alben. Zwar ernteten die fünf New Yorker anständig Applaus, so richtig in Schwung konnte die Menge jedoch trotz größter Bemühungen nicht gebracht werden. This Love is Fucking Right und Heart In Your Heartbreak gingen ebenso nahezu unbetanzt vorüber wie Even in Dreams oder Too Tough. Vielleicht nehmen ja einige da daußen Shoegaze zu ernst. Also, zum mitschreiben: JA, bei Konzerten ist das Tanzen nicht nur erduldet, sondern mitunter sogar erwünscht!

The Pains Of Being Pure At Heart

Immerhin ließen sich THE PAINS OF BEING PURE AT HEART dadurch nicht aus dem Konzept bringen. Contender wurde äußerst gefühlvoll von Kip Berman im Alleingang vorgetragen. Mit Say No To Love verabschiedete sich die Truppe und gab die musikalische Leitung an DJ Diamond Dust & Waikiki Ghost ab.
Es bleibt also nur zu hoffen, dass sich die PAINS früher oder später wieder nach Wien verirren, und dass das Publikum in der Zwischenzeit Gelegenheit hat, seine Wertschätzung deutlicher zeigen zu lernen.

Wie gefielen euch THE PAINS OF BEING PURE AT HEART?

{mainvote}

{flickr-album}Type=Photoset, Photoset=72157626966281687{/flickr-album}

Home   /   Live Reviews  /   The Pains Of Being Pure At Heart – Fluc Wanne
Related Article