Home   /   CD Reviews  /   Tyler – Favourite Sin

Tyler – Favourite Sin

Tyler – Favourite Sin

Von einem anstrengenden Tag nach Hause kommen, sich auf die Couch fallen lassen und durchatmen. Das alles am besten mit dem neuen Tyler Album, denn zu den poppig-rockigen Klängen kann man so richtig schön die Seele baumeln lassen.

Angefangen mit Brother, gefolgt von Favourite Sin und The Future gehen Tyler gekonnt ins Ohr und bleiben dort. Song Nummer Vier, Your Addict, könnte euch bekannt vorkommen. Das liegt daran, dass Sänger Lukas Hillebrand den Song schon vor längerem geschrieben hat und so kam es, dass dieser sich schon 2005 auf dem damaligen Album von Vera Böhnisch befand. Nichts desto trotz ist er auch am TYLER Album wieder ein absoluter Ohrwurm, den ich persönlich den ganzen Tag hören könnte.

Computer Home, die Nummer Sechs auf dem Album ist mit seinen rockigen Tönen allerdings wieder so mitreißend, dass man einfach nur aufspringen und in seinen Socken vor dem Spiegel eine kleine improvisierte Performance hinlegen möchte. Der darauf folgende Song Help Me, geht wieder in die ruhigere Richtung und zeugt nebenbei auch noch von den Sangeskünsten des Leadsängers, denn wer so hohe Töne so gut halten kann, hat sich einen Applaus verdient.

Wie TYLER schon so schön trällern „everybody needs a secret“ und dieses Album ist ein absoluter Geheimtipp für alle die gerne etwas ruhigere Töne anschlagen. Also kaufen, den nächsten CD-Player schnappen und genießen.

 

In aller Kürze

TYLER
Favourite Sin
VÖ – 18.03.2011

Home   /   CD Reviews  /   Tyler – Favourite Sin
Related Article