Home   /   Live Reviews  /   Acoustic summer in the city im B72

Acoustic summer in the city im B72

Acoustic summer in the city im B72

98db statt 125? Klubshow statt musikalischer Massenabfertigung? Jeden Montag im Juli und August veranstaltet das B72 in Wien die Reihe Acoustic summer in the city. Das Beste: Der Eintritt ist für alle Shows frei.

 

Es soll ja Leute geben, die nicht für Musikfestivals, voll von Millionen angetrunkener Teenies, geschaffen sind. Sei es das Alter, die Bequemlichkeit, das schöne neue unangekotzte Auto oder einfach weil sie die heimelige Atmosphäre eines Klubs bevorzugen. Das einzige Problem: In den Sommermonaten gibt es kaum vernünftige Klubshows.

Aber das B72 hat sich hier etwas einfallen lassen: wie letzten Sommer spielen jeden Montag im Juli und August sehenswerte und durchwegs bekannte Bands. Und zwar nicht ihr Standardprogramm sondern akustische Versionen ihrer Songs. Getauft wurde dieses Sommerbaby auf den Namen Acoustic summer in the city. Und irgendwie hat man wirklich ständig diesen nervigen Joe Cocker-Song im Kopf wenn man am im Liegestuhl lümmelnd, dem vorbeihastenden Gürtelverkehr lauschend, sich auf einen gemütlichen Drink und eine feine Show freut.

 


Mika Vember (by Anna Konrath)

 

Im letzten Sommer gastierten bereits Kaliber wie die Fotos, Mike Herrera von MXPX, Kommando Elefant oder die Jungs von From Dawn to Fall. Und auch heuer ist wohl für jeden ein Schmankerl dabei.

Neben fixen Größen wie The Beth Edges, die wie Elija ihr neues Album präsentieren, werden auch Clara Luzia und Marcus Smaller die kleine aber feine Bühne beehren. Ein Abend vom Wiener Indie Label LasVegas Records gestaltet, die den Berliner Wuschelkopf Illute und die fragilen Jungs von Maur Due & Lichter ins Rennen schicken.

Wer zwischen Frequency, Forestglade oder 2 Days a Week mal kurz verschnaufen möchte, dem sei die montägliche Abendgestaltung im B72 wärmstens ans Herz gelegt.

Das Programm im Überblick:

Home   /   Live Reviews  /   Acoustic summer in the city im B72
Luis Pasching
äähm, mir ist grad ein bisi schlecht
Related Article