Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Half Past Whatever – Anything The Redhaid Said

Half Past Whatever – Anything The Redhaid Said

Half Past Whatever – Anything The Redhaid Said

Nach dem Gewinn beim Red Bull Brandwagen Bandcontest 2011 haben sich die Tiroler ins Studio verfrachtet und ihr erstes Album aufgenommen. Eine  Stimme und Texte, bei denen man gerne mal genauer zuhört.

 

„Anything The Redhaid Said“ ist ein besonders weibliches Album. Eine Sängerin, „Amela“ und „Katharina“, immer wieder geht es um Frauen in den Texten von Half Past Whatever. Das und die schöne Stimmfarbe von Sängerin Katy fallen als erstes auf. Ein Timbre mit Wiedererkennungswert, kindlich und rotzfrech. Passend zum kompletten Album: es wirkt jung, jugendlich und es wird geschimpft („Hello you bitch (..) Hello you whore“), so oft es geht.

 

Jung und jugendlich, ja. Die Songs behandeln auf eine fast süß-naive Form Tabu-Themen unserer Welt. „It’s OK To Be Gay“ thematisiert auf humorvolle und offene Art und Weise die Homosexualität der Sängerin („Cause it’s ok to be gay, it’s ok for you to now turn away. And now that you know that I’m a fucking homo (..)“). Vor allem aber der „Little Peace Song“ bleibt im Ohr – musikalisch eine wunderschöne, akustische Ballade, die auf eine Theaterbühne gehört. Mit der Hookline „President saying: yes we can but soldiers laughing at a dying man“ haben es die vier Tiroler aktuell sogar beim Protestsongcontest unter die Top 25 geschafft.

Leider haben sich aber auch einige langweilige Songs und Haken im Album versteckt. Der Refrain von „Big Fat Jerk“ ist eintönig, dass er einfach nicht mehr aus dem Kopf will. Und so schön Katys Stimme auch sein mag, nach einiger Zeit ist das etwas blecherne, gepresste auch anstrengend für den Zuhörer. Hätte man sich mehr Zeit beim Aufnehmen gelassen, wäre dies und vielleicht der eine oder andere stimmliche Patzer vielleicht nicht aufgetaucht.

Fazit: Auf die kleinen Mängel sollte man beim weiteren Aufnehmen achten, ansonsten ist das Grundprodukt gelungen und wird auch noch ein paar Tage in meinem CD-Player bleiben!

 

In aller Kürze

Half Past Whatever
„Anything The Redhaid Said“

Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Half Past Whatever – Anything The Redhaid Said

Tags

Anna Obermeier
"Dance Like Nobody Is Watching."
Related Article