Mandatory – Cataclysm

Andreas Straßmayr 30. Januar 2012 0

Mandatory, die fünf Jungs aus Linz, brachten am 27.01.2012 ihre EP „Cataclysm“ heraus. Mehr über die vier neuen Songs der Melodic-Deathmetal-Combo die Geschichte, die auf der CD erzählt wird, und was die Band in Zukunft geplant hat, lest ihr hier.

Mandatory konnten sich 2011 im Finale des ABC durchsetzten. Kurz darauf begannen sie mit den Vorbereitungen für die EP. Schon am 31. August war das Video zu „Condition Zero“ auf GoTV zu sehen. Die Band erzählt im Laufe des aktuellen Werkes eine Geschichte über eine fiktive globale Katastrophe. Wie diese ausgeht müsst ihr aber selbst herausfinden.

 

 

Musikalisch sind die vier Werke sehr gut gelungen. Die Gitarrenline des ersten Songs, „Condition Zero“, bleibt sofort im Ohr. Auch die anderen Lieder haben immer wieder Passagen, die nicht mehr aus dem Kopf gehen wollen.
Insgesamt ist die Musik eine gute Mischung aus rockigen Gitarrenriffs mit gutem Groove und teilweise sehr harten Strophen. Dieses Konzept unterstützen die beiden Stimmen von Frontman und Shouter Max Hundsberger und Drummer Mike Pfaffenhuemer.
Gut gelungen ist „Cataclysm“ alle Mal, nur leider ist sie nur eine EP geworden, man wünscht sich, mehr von ihnen zu hören. Aber das hat einen Grund: “In den nächsten Monaten kommt ein Nachfolgevideo, dass die Story von “Condition Zero” weiterführt. 2013 steht halt ganz im Zeichen des neuen Albums”, Mike Pfaffenhuermer (Drummer Mandatory). Bis dahin stehen Gigs quer durch die Republik auf dem Plan. Man darf also gespannt bleiben, was man in Zukunft von Mandatory zu hören bekommt.

Ein Interview mit den Jungs gibts hier.

 

In aller Kürze:

Mandatory
“Cataclysm”
VÖ: 27.01.2012

Bist du schon Teil der enemy.at Familie?schliessen
oeffnen