Home   /   Live Reviews  /   Nova Rock Tag 2

Nova Rock Tag 2

Nova Rock Tag 2

Der erste Tag des Nova Rock Festivals 2012 hatte schon einiges zu bieten, umso größer waren folglich unsere Erwartungen an den Zweiten. Viele schöne Überraschungen und positive Eindrücke sollten bereits am Morgen schon auf uns warten.

 

Einziger Wehmutstropfen war das Wetter. Der Regen begleitete uns vom Aufstehen bis zum Schlafen gehen und Gummistiefel entwickelten sich am ganzen Gelände zur praktischen Modeerscheinung. Den Bands und den Besuchern machte das aber nichts aus und so trotzte man gemeinsam den widrigen Bedingungen. 

Ersten fulminanten Beweis dafür lieferten Puddle of Mudd die sich über enormen Andrang freuen durften und die Menge mit ihrer Performance sichtlich zufriedenstellten.

Auch Everlast und Cypress Hill gingen hoch motiviert an die Sache. Vor allem Letztere überzeugten uns und zeigten, dass auch Hip-Hopper durchaus die Berechtigung haben ein Rock Festival spielen zu dürfen.

Beste Band des Tages war dann am Abend wohl Billy Talent (Interview folgt). Denn Kanadiern tat die Pause sichtlich gut, denn ihr Auftritt war wohl einer der besten die wir je von ihnen bewundern durften.

Das „Grande Finale“ lieferten auf der Red Stage Limp Bizkit und Die Toten Hosen als Headliner auf der Blue Stage. Beide Bands haben über die Jahre definitiv nichts verlernt und so konnten wir zwar ein bisschen durchnässt aber dafür glücklich den Tag ausklingen lassen.

Home   /   Live Reviews  /   Nova Rock Tag 2
Related Article