Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Pilots – Gravity, Oh

Pilots – Gravity, Oh

Pilots – Gravity, Oh

Wer im Physikunterricht nicht ganz aufpasste, hat es spätestens bei dem Projekt Stratos mitbekommen, was die Anziehungskraft so bewirkt. Die Pilots mit ihrem neuen Album „Gravity, Oh“ anscheinend auch. Lesebrille auf, denn hier gibt es mehr darüber.

Seit 2009 gibt es das Wiener Quartett Pilots, das in den letzten Jahren mehrmals ihre Crew gewechselt hat, um jetzt richtig abzuheben. Mit ihrem 12 Stücke starken Debüt-Album „Gravity, Oh“ lässt es sich gut fliegen. Es wirkt frisch, fröhlich und äußerst atmosphärisch. In die Indie-Schublade sollte man sie nicht stecken, denn sie betiteln ihre Musik selbst mit „Post-Funk“, doch beim Durchhören muss man es das ein oder andere mal einfach tun. Jedoch ohne dem oftmals bitteren „Klingt wie … Beigeschmack“.

 

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“ könnte man darauf kontern. Das stimmt schon, aber eigentlich nur bildlich auf dem Artwork oder durch die Tatsache, dass sie es über ihr eigenes Label „House Of Tigers“ veröffentlichten. Musikalisch findet man ein ausgefeiltes Paket, das mit diversen Überraschungen tunlichst in einen hineinsickert. Ein perfektes Fallbeispiel (wo wir auch schon wieder bei der Schwerkraft wären) dafür ist die vermeidliche Single „Firework Drawn“, die lockere Melodien aus dem Ärmel schüttelt und mit einem Saxofonsolo am Ende noch die Spitze des Ölbergs bildet.

„Icarus (End)“ hatte ihnen das Fliegen dann so richtig beigebracht und der abschließende Titeltrack „Gravity, How Dare You Are“ verbindet das schmelzende Wachs wieder.

Im Großen und Ganzen ist den Pilots ein wirklich starkes Debüt gelungen, das an manchen Ecken noch ein bisschen zu verspielt klingt, aber als Gesamtpaket wirklich etwas in sich hat. Das Projekt Stratos ist es jetzt sicher nicht, aber für den gut gebuchten Linienflug reicht es locker. Todesmutig muss man ja nicht gerade sein, oder?

 

In aller Kürze:

Pilots
„Gravity Oh“
VÖ: 11.10.2012

Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Pilots – Gravity, Oh

Tags

Related Article