Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Psycroptic – The Inherited Repression

Psycroptic – The Inherited Repression

Psycroptic – The Inherited Repression

Wenn Brutalität, Wut, Zerstörung und Australien aufeinandertreffen, passiert entweder eine unglaubliche Katastrophe, oder es entsteht ein Meisterwerk des technischen Todesmetalls. Findet es heraus!

Die vier Australier präsentierten uns am 10.02. ihre neueste Platte, und sie haut uns eindeutig um. Psycroptic vereint gekonnt Technical Death Metal mit Groove–Elementen. Die Songs wirken niemals langweilig, obwohl sie durchschnittlich alle ca. 5 Minuten Spielzeit haben. Abwechslung bringen die tasmanischen Teufel ebenfalls in die ganze Sache – Die Songs präsentieren sich überdurchschnittlich reif und erfahren. Das gesamte Album hängt zusammen und prügelt am liebsten ununterbrochen auf einen ein.

 

Es ist schon faszinierend, was das Quartett zusammenbringt. Die Gitarrenlines reichen für zwei Profis und auch der Drummer tobt sich an den Drums aus, als gäbe es nichts Leichteres. Kein Wunder, es ist ja auch schon das fünfte Studioalbum der Tasmanier/Australier.
Der Gesang scheint die Musik eher zu unterstützen, als sie zu krönen. Die Jungs könnten auch gerne ein Instrumental-Album herausbringen, mit gleichem Erfolg. „The Inherited Repression“ ist ein technisches Meisterwerk, welches seinesgleichen sucht. Hinzu kommt noch die Tatsache, dass es sich noch angenehm hören lässt, im Gegensatz zu vielen Genre-Kollegen.
Psycroptic haben ihren Job super erledigt und sind nun auf Tour – Wir sehen uns live!

 

In aller Kürze

Psycroptic
„The Inherited Repression“
VÖ – 10.02.2012

Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Psycroptic – The Inherited Repression

Tags

Lukas Elzbieciak
▬ There's just one religion: Music. Especially Metal. ▬ Lieblingsgenres: True Metal ♥♥♥♥ Black Metal ♥♥♥ Power Metal ♥♥♥ Heavy Metal ♥♥♥ Medieval Folk ♥♥♥ Melodic Black Metal ♥♥♥ Melodic Death Metal ♥♥♥ Pagan Metal ♥♥+ Metalcore ♥♥ Medieval Rock ♥♥ Dark Metal ♥♥ Old Electronic ♥♥ NWOBHM ♥+ Deathcore ♥+ Death Metal ♥+ Nu Metal ♥ Pirate Metal ♥ Progressive Metal ♥ Symphonic Metal ♥ Thrash Metal ♥
Related Article