Home   /   Musik  /  Upcoming  /   Acoustic Summer im Wiener B72 und dem Salzburger Rockhouse

Acoustic Summer im Wiener B72 und dem Salzburger Rockhouse

Acoustic Summer im Wiener B72 und dem Salzburger Rockhouse

Für alle Musikliebhaber, die weder nach St. Pölten, nach Wiesen oder auf die Pannonia Fields pilgern wollen, sondern lieber ihr Bierchen in einem Glas anstatt in einem Pappbecher genießen – für die hat sich The Arcadia Agency, das Wiener B72 und das Salzburger Rockhouse etwas einfallen lassen.

Auch wenn es alle sturmgebeutelten und regendurchnässten Musikliebhaber dieses Landes nicht wahr haben wollen: Es ist Sommer! Die schönste und heißeste Zeit des Jahres!

Und ganz gleich, was das Thermometer sagt – klarerweise ist der Sommer auch gleichbedeutend mit der Festivalsaison. Neben den bekannten und menschendüberflutenden Riesenevents dieses Landes gibt es auch Festivals im kleineren, intimeren Rahmen. Mitunter ganz ohne Verstärkertürme, Synthieburgen, Getränkestandeln mit fabulösen Preisen und horrenden Ticketgebühren.

Acoustic Summer im B72

Der Acoustic Summer

So veranstaltet das Wiener B72 – fast schon als Gegenveranstaltung zu oben genannten Massenevents – heuer bereits zum dritten Mal – seinen Acoustic Summer. Im kleinen intimen Klubrahmen geben sich die Creme de la Creme der österreichischen Musikszene ein Stelldichein. Und dies akustisch, dezent und deshalb umso klarer und bewegender. Und das Beste: Bei allen Acoustic Summer Shows ist der Eintritt frei!

Erstmalig wird diese Idee auch ins Bundesland exportiert. So spielt jede Band, die am Montag in Wien aufgeigt am Folgetag im Salzburger Rockhouse. Und dies ab Juli bis hinein in den September.

Das Line-Up kann sich auch heuer wieder sehen lassen. Neben den üblichen österreichischen Verdächtigen wie Clara Luzia, Marcus Smaller, Kommando Elefant, und Elija spielen auch Szenegrößen aus Deutschland die hierzulande noch weitgehend unentdeckt blieben. So gastieren beispielsweise die Blockflöte des Todes mit seinen absurd-witzigen Texten, Maeckes, der Indie-Rapper aus Stuttgart oder Sebastian Hackel, der Dreadlock-Träger mit einer Stimme die Herzen schmelzen lässt.

Mehr Infos über das Line-Up, alle Zeiten und Termine findet ihr unter www.b72.at beziehungsweise www.rockhouse.at.

Home   /   Musik  /  Upcoming  /   Acoustic Summer im Wiener B72 und dem Salzburger Rockhouse

Tags

Luis Pasching
äähm, mir ist grad ein bisi schlecht
Related Article