Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Alice in Chains – The Devil Put Dinosaurs Here

Alice in Chains – The Devil Put Dinosaurs Here

Alice in Chains – The Devil Put Dinosaurs Here

Nach einer vierjährigen Kreativpause und zahlreichen Gigs machen, die mittlerweile zur Kultband avancierten, Alice in Chains mit ihrem neuen Album The Devils Put Dinosaurs Here wieder international auf sich aufmerksam.

Mit Black Gives Way to Blue schafften Alice in Chains (Homepage), sich 2009 aus der Versenkung zu ziehen. Auch fügte sich William DuVall als Gitarrist schnell in die Band ein. Jetzt mit The Devil Put Dinosaurs Here kann sich der neue Mann an der Klampfe endlich auch als Sänger entfalten.

Die Platte startet mit Hollow in guter alter Alice in Chains Manier und zeigt den typischen Stil Jerry Cantrells. Langsame harte Riffs, zweistimmige Gesangparts mit düsteren Lyrics und intensiven Soli. Ja, der Mann versteht sein Handwerk. Die aktuelle Singleauskopplung Stone, die mit einem heftigen Bassintro startet, danach leider nicht so stark weitermacht, muss etwas Kritik einstecken.

Alice in Chains Cover

Wirklich großartig sind die eher ruhigeren Songs auf The Devil Put Dinosaurs Here. Voices, zaubert trotz einer leichten melancholischen Note, beim Hören ein gutes Gefühl hervor. Scalpel zeigt das Songwritertalent Cantrells und der leichte Einschlag von Countrymusik passt wunderbar. Sehr subtil tauchen mit Breath on a window und Phantom Limb weitere Schmankerl auf dem Album auf, besonders letzterer macht mit schnellen Riffs noch mal so richtig Bock, die Lautstärke bis zum Anschlag aufzudrehen. Andere Songs wie Lab Monkey oder Low Ceiling haben zwar auch ihre Berechtigung auf der Platte zu sein, kommen aber nicht so stark zur Geltung, wie die anderen Songs und verkümmern zu Lückenfüllern.

Lange Rede kurzer Sinn. Alice In Chains ist mit The Devil Put Dinosaurs Here ein solides Rock-Metal-Album gelungen, welches sich nahtlos in die Diskografie der Band einreiht, zwar nichts Neues bietet aber auf der alten Spur gut fährt.

Alice In Chains – The Devil Put Dinosaurs Here

Für Fans von: Tool, Sevendust, SOil
Capitol (Universal)
VÖ: 24.05.2013
Gesehen um: € 14,99

Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Alice in Chains – The Devil Put Dinosaurs Here

Tags

Related Article