Home   /   Musik  /   Auszeichnung für österreichische Musikvideos

Auszeichnung für österreichische Musikvideos

Auszeichnung für österreichische Musikvideos

Bei dem Wiener Musikfilmfestival Poolinale wurde gestern der Österreichische Musikvideopreis präsentiert. Dieser wird im Rahmen des Kurzfilmfestivals VIS (Homepage) am 1. Juni vergeben. Der Preis ist mir 500 Euro dotiert. Die 14 Nominierten sind:

[checklist]

  • MeTube: August sings Carmen ‚Habanera’
  • Kommando Elefant – Wir sprengen Krokodile
  • Nana D. – Lose Against You
  • S O H N – The Wheel
  • Parov Stelar – The Princess
  • Julian & der Fux – Speckbrot
  • A.G. Trio feat. M.Zahradnicek – Countably Infinite
  • Kangding Ray – Chaosmos
  • Tekniker – Tekno Cabaret
  • Kreisky – Scheiße, Schauspieler
  • G7 – Then I’ll Go And Earn Some Money
  • Koenig Leopold – Kohlhauser
  • Love&Fist – My Hometown
  • Fuzzman – Spiel mir das Lied von der Liebe

[/checklist]

Welches Video ist euer Favorit? Oder kennt ihr vielleicht sogar ein besseres Video? Lasst uns doch ein Kommentar mit eurer Meinung da.

Home   /   Musik  /   Auszeichnung für österreichische Musikvideos

Tags

Daniel Kubera
“Life has improved immeasurably since I have been forced to stop taking it seriously.” - Hunter S. Thompson
Related Article
One Comment