Home   /   Musik  /   „Blurred Lines“ Video von Youtube verbannt

„Blurred Lines“ Video von Youtube verbannt

„Blurred Lines“ Video von Youtube verbannt

Was braucht es um genügend Aufmerksamkeit für eine neue Single zu bekommen? Ein Video mit viel nackter Haut, um möglichst schnell irgendwo anzuecken. So oder so ähnlich werden sich das Robin Thicke, Pharrell Williams und T.I. gedacht haben, als sie an die Vermarktung von „Blurred Lines“ gedacht haben. Und man muss sagen, es hat auch funktioniert. Der Song darf mittlerweile in sämtlichen Ländern als Sommerhit bezeichnet werden.

Youtube war das Video zu heiß und ließ es von der Plattform entfernen. Das Medienecho ist natürlich groß. Im Video tanzen Thicke, Williams und T.I. mit einigen Models. Hört sich nicht besonders spektakulär an, aber besagte Models sind bis auf einen hautfarbenen Stringtanga völlig nackt. Eine kleine Nebenrolle in dem sinnfreien Video hat auch ein Schaf. Mit übergroßen Luftballons in Buchstabenform wird in einer Einstellung geschrieben: „Robin Thicke has a big dick“. Das ist natürlich zu viel für das prüde Amerika. Es gibt jetzt auch eine jugendfreie Version, die auch auf Youtube abrufbar ist.

Robin Thicke meinte „wir wollten jede Regel brechen“. Ob nackte Brüste wirklich ein Bruch mit jeder Regel sind, sei dahingestellt. Hier das unzensierte Video:


Robin Thicke — Blurred Lines (Nude Version) – MyVideo Österreich

Mittlerweile gibt es auch schon eine eine Parodie von Jimmy Kimmel in der auch die Musiker und Models auftreten. Darin wollen sich Jimmy Kimmel und sein Kollege Guillermo ständig ins Bild drängen. Diese Version kann man auch auf Youtube sehen.

 

Home   /   Musik  /   „Blurred Lines“ Video von Youtube verbannt

Tags

Related Article