Home   /   Musik  /   Bon Jovi Gitarrist Richie Sambora wegen Drogen aus Band geworfen

Bon Jovi Gitarrist Richie Sambora wegen Drogen aus Band geworfen

Bon Jovi Gitarrist Richie Sambora wegen Drogen aus Band geworfen

Die Nachricht über den Ausstieg von Richie Sambora aus Bon Jovi sorgte letzte Woche für Aufregung. Wurden anfangs noch „persönliche Gründe“ für das Ausscheiden angegeben, so stellte sich heute heraus, dass der Gitarrist wegen seines Drogenproblems aus der Band geschmissen wurde. Ein Insider verriet oe24.at zufolge, dass er wieder in den Drogensumpf abgestürzt sei.

Jon hat versucht, ihn loszuwerden. Er säuft die ganze Zeit und hat ständig einen Haufen Hollywood-Tussis um sich. Bon Jovi wollte weder Alkohol noch Drogen auf seiner Tour haben.

Wird er dort zitiert.

Die Show am 17. Mai in Wien ist nicht gefährdet. Mit Theofilos “Phil X” Xenidis, ein bekannter Session- und Tourmusiker, wurde ein würdiger Ersatz für Sambora gefunden. Dieser hatte schon während Richies letzten Entzug 2011 bei Bon Jovi ausgeholfen.

Home   /   Musik  /   Bon Jovi Gitarrist Richie Sambora wegen Drogen aus Band geworfen

Tags

Daniel Kubera

“Life has improved immeasurably since I have been forced to stop taking it seriously.” – Hunter S. Thompson

Related Article