Home   /   Movies  /   Cannes 2013: Die nominierten Spielfilme

Cannes 2013: Die nominierten Spielfilme

Cannes 2013: Die nominierten Spielfilme

Gestern wurden mit The Great Gatsby die Filmfestspiele 2013 in Cannes eröffnet. Bis 26. Mai rittern 20 Spielfilme um die begehrte Palme D’Or. Über den Sieger entscheidet eine neunköpfige Jury unter der Leitung von Star-Regisseur Steven Spielberg. Mit in der Jury sitzen auch Nicole Kidman und Christoph Waltz.

Welche Filme heuer nominiert wurden, könnt ihr in der folgenden Liste nachlesen. Es finden sich darunter unter anderem Werke von Steven Soderbergh (Oceans-Reihe, Traffic), Roman Polanski (China Town, Der Gott des Gemetzels), Nicolas Winding Refn (Drive) oder den Coen Brothers (Fargo, True Grit).

  • Nicolas Winding Refn: „Only God Forgives“
  • Alex Can Warmerdam: „Borgman“
  • Paulo Sorrentino: „La Grande Bellezza“
  • Steven Soderbergh: „Behind the Candelabra“
  • Roman Polanski: „La Venus a la Fourrure“
  • Alexander Payne: „Nebraska“
  • François Ozon: „Jeune et Jolie“
  • Abdellatif Kechiche: „La Vie d’Adele“
  • Takashi Miike: „Wara No Tate“
  • Kore-Eda Hirokazu: „Soshite Chichi Ni Naru“
  • Jia Zhangke: „Tian Zhu Ding“
  • Mahamat-Saleh Haroun: „Grisgris“
  • James Gray: „The Immigrant“
  • Amat Escalante: „Heli“
  • Asghar Farhadi: „Le Passe“
  • Arnaud Despallieres: „Michael Kohlhaas“
  • Ethan und Joel Coen: „Inside Llewyn Davis“
  • Valeria Bruni-Tedeschi: „Un Chateau en Italie“

Man darf gespannt sein, welcher Film Cannes mit einer goldenen Palme verlassen darf.

Home   /   Movies  /   Cannes 2013: Die nominierten Spielfilme

Tags

Related Article