Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Chaos Beyond – The Drawing Board

Chaos Beyond – The Drawing Board

Chaos Beyond – The Drawing Board

Die fünf Jungs von Chaos Beyond haben am 14.06.2013 ihr neues Werk The Drawing Board auf den Markt gebracht. Seit ihrer letzten Platte ist schon einige Zeit vergangen darum freut es uns umso mehr, wieder was von der Combo zu hören.

Wie gesagt ihr letztes Werk ist schon etwas her, das heißt aber nicht, dass sich die Jungs ihre Zeit mit „Däumchen-drehen“ vertrieben haben. Vielmehr haben sie die Weichen für ihre Zukunft als Chaos Beyond (Homepage) gestellt – inklusive Besetzungswechsel.

War ihre erste Platte Confessions Of A Twisted Mind musikalisch durchaus gut, so habe sie doch beim Schreiben der aktuellen CD The Drawing Board die Scheuklappen endgültig abgelegt und sich nicht von irgendwelchen Genregrenzen beschränken lassen. Das hat zur Folge, dass alle i-Pünktchenreiter da draußen fast jedes Lied einer anderen Musikrichtung zuzuordnen können – ich werde mich hüten, dies zu tun. Viel wichtiger hingegen ist, dass durch diese Experimentierfreude Chaos Beyond unglaublich abwechslungsreiche Songs beschert hat. Von fast schon rockigen Riffs und Gesängen bis hin zu derben Breakdowns und harten Moshparts gibt es alles, was das Fanherz begehrt. Vor allem die Stimme des Sängers Michael Wansch passt hervorragend zu The Drawing Board. Faszinierend ist vor allem die Bandbreite, die er abdeckt – er singt, shoutet, grölt und diskutiert.

Chaose Beyond - The Drawing Board
Vor dem Release der CD haben Chaos Beyond schon ein Video zu einem ihrer neuen Songs gedreht. One Click Away (Youtube) befasst sich mit den Eigenarten, die das Internet und vor allem soziale Medien bieten. Von der Tatsache, dass sich Personen gemüßigt fühlen sogar die Geschäfte ihrer Haustiere öffentlich zu machen bis hin zu der Tatsache, dass Big Brother nicht mehr von Nöten ist, weil man mittlerweile alles im Internet postet und freiwillig preisgibt, werden viele Tatsachen und Probleme besungen.

Der zweite wirklich kuriose Song auf The Drawing Board ist The Contract. Das Thema des Songs ist ein Verkaufsgespräch zwischen Tür und Angel. Ein Vertreter kommt und biete eine Versicherung an. Soweit so gut, das alleine ist noch nichts Besonderes aber die Umsetzung ist den Jungs wirklich genial gelungen. Sie haben den Song als Mittelding zwischen Sketch und Lied interpretiert. Hauptthema ist ein Verkaufsgespräch über Versicherung und wie ein Vertreter dem potenziellen Kunden erklärt, dass diese und jene Versicherung unerlässlich ist. So, mehr will ich hier jetzt nicht verraten.

Insgesamt bleibt zu sagen, dass “The Drawing Board“ wirklich gut gelungen ist. Die Chaos Beyond haben ihre Pause genutzt und ohne jegliche Einschränkungen 13 abwechslungsreiche und klasse Songs geschrieben.

 

Chaos Beyond – The Drawing Board

Für Fans von: Killswitch Engage
Label/Vertrieb -Stf (CMS)
VÖ: 14.06.2013
gesehen um € 13,99

Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Chaos Beyond – The Drawing Board

Tags

Related Article