Home   /   Musik  /   Chris Hadfield dreht erstes Musikvideo im All

Chris Hadfield dreht erstes Musikvideo im All

Chris Hadfield dreht erstes Musikvideo im All

Chris Hadfield ist der aktuelle Kommandeur der Raumstation ISS (International Space Station) und Social Media Star. Mit über 260.000 „Gefällt mir“ auf Facebook, 823.000 Follower auf twitter und beinahe 34.000 Abonnenten auf YouTube ist er wohl einer der bekanntesten Astronauten. Über die Kanäle ließ er seine Fans an seinem außergewöhnlichen Job Teil haben. Getsern hat er das Kommando übergeben und soll sich laut Plan heute auf den Heimweg machen.

In seiner Freizeit musiziert Chris Hadfield gerne und hat als erster Mensch im Weltraum David Bowies Space Oddity gesungen, aufgenommen und ein Video dazu gedreht. Damit ist er Produzent des ersten Musikvideos, das im Weltraum gedreht wurde.

Chris Hadfield - Space Oddity

Bei Space Oddity soll es aber nicht bleiben. Chris hat während seiner Zeit auf der ISS an einem kompletten extraterrestrisch aufgenommenen Album gearbeitet. Als ersten Song präsentierte Chris Hadfield auf YouTube sein selbst komponiertes Jewel in the Night.

David Bowie dürfte die Version seines Songs übrigens gefallen. Mit einem „Hallo Spaceboy“ retweetete er das Video.

Merken

Home   /   Musik  /   Chris Hadfield dreht erstes Musikvideo im All

Tags

Daniel Kubera

“Life has improved immeasurably since I have been forced to stop taking it seriously.” – Hunter S. Thompson

Related Article