Home   /   Kolumnen  /   Die persönlichen Sommerhits der Enemy-Redakteure! Teil 1/2

Die persönlichen Sommerhits der Enemy-Redakteure! Teil 1/2

Die persönlichen Sommerhits der Enemy-Redakteure! Teil 1/2

Der Sommer 2013 hat seinen Höhepunkt erreicht! Leider aber nur, was die Temperaturen anbelangt. Denn bis zu 40 Grad über Tags und eine unglaubliche Schwüle bei Nacht, lässt viele schlecht und relativ wenig schlafen. Geradezu ironisch muss für die meisten dann der vermeintliche Sommerhit Wake Me Up von Avicii klingen. Scheint es nur so oder befinden sich auch die Musiker und Bands, die uns den perfekten Sommerhit liefern sollten auch in Urlaub? Tatsache ist, dass man sich nicht wirklich auf einen Song einigen könnte, der diese Jahreszeit derzeit unumstritten als Soundtrack begleitet. Da hilft nur eines, nämlich sich getreu dem Motto von Cros neuer Erfolgs-Single anschließen und einfach Whatever dazu sagen.

Was sagt die enemy-Redaktion dazu? Egal ob aktueller Song oder All-Time-Favourite – was sind unsere persönlichen Sommerhits? Welche Songs versprühen unserer Meinung nach ein richtig cooles Sommerfeeling?

Das ist der Sommerhit-2013-Soundtrack der Enemy-Redaktion TEIL 1:

Thomas Böck: Brendan Benson – Tiny Spark

„Wundervoller Song und gleichnamiges Album, das von Sommer zu Sommer immer wieder im CD-Fach landet“

Bernd Eger: Get Dead – This One’s For Johnny

„Für mich die Überraschung des Sommers vom NOFX-Punk-Label Fat Wreck Chords. Macht Lust darauf etwas zu unternehmen und darauf einfach nur unterwegs zu sein!“

David Hametner:  Left Boy – Left Boy’s Coming

„Verbreitet einfach gute Laune und macht Spaß – so wie der Sommer selbst.“

Bene Missmann: Daft punk – Instant Crush

„Chillig ohne ende! Bester Soundtrack um im Liegestuhl die Sonne zu genießen!“

Lisa Hechenberger: Arkells – The Ballad of Hugo Chavez

„Super sympathische Band und gute-Laune-Song schlechthin, egal bei welchem Wetter“

Aylin Izci: Wise Guys – Es ist Sommer

„Das Lied macht einfach mega gute Laune, ob tagsüber am Pool oder abends beim Grillabend – und nicht mitsingen geht da gar nicht!“

Doris Jambon:  Jimi Jamison – I’m always here

„Einfach weil ich gern Baywatch schaue und der Song immer für gute Laune sorgt“

Nives Kovacec: Neil Young – Harvest Moon

„Ist perfekt um im Sommerregen barfuß am noch warmen Asphalt zu Tanzen! (ich weiß, dass das verdammt kitschig ist…)“

Daniel Kubera:  Edward Shape & The Magnetic Zeroes – Home

„Chilliger Song zum Abschalten und den Sommer genießen. Egal ob am See oder im Auto bei runter gelassenem Fenster.“

Home   /   Kolumnen  /   Die persönlichen Sommerhits der Enemy-Redakteure! Teil 1/2

Tags

Bernd Eger

Arbeitet auch als Redakteur bei Fussballerleben.at

Related Article