Home   /   Allgemein  /   Enemy Night Vorschau: Kurkumba feat. Broken Sequence

Enemy Night Vorschau: Kurkumba feat. Broken Sequence

Enemy Night Vorschau: Kurkumba feat. Broken Sequence

Kommenden Dienstag, am 3. September ist es wieder so weit. Enemy.at veranstaltet eine Enemy Night im populären Wiener Gürtellokal B72. Das Thema ist zum ersten Mal Funk. Drei österreichische Bands dieser Musikrichtung werden eure Ohren und daraus folgend, hoffentlich auch eure Beine in Ekstase versetzen. Doch damit nicht genug: Danach wird – ebenfalls erstmals – ein DJ auflegen!

Spitting Ibex und Sneaky Freak haben wir euch schon vorgestellt. Jetzt folgt die dritte und letzte Band: Kurkumba! Trompete, Bass, Schlagzeug, Gitarre, Saxophon, eine weibliche und eine männliche Stimme – damit ist Kurkumba komplett. Für die Enemy Funk Night trifft das aber nur teilweise zu, denn am Dienstag wird das Rapper-Duo Broken Sequence die Funkband für ein paar Nummern kräftig unterstützen.

Um 23:00 Uhr betreten Kurkumba als letzte Band die Bühne. Dass sie Jazz und Funk mit Mundart verknüpfen, hört sich ungewohnt an, passt aber erstaunlich gut. Enemy.at hat das schon einmal erleben dürfen. Wir sind sicher, auch euch werden sie überzeugen!

Einen kleinen – aber feinen – Vorgeschmack gibt’s hier:

Unterstützt Kurkumba und Broken Sequence und sagt bei ihrer Facebookveranstaltung zu! Dann kommt ihr auch auf die Liste und damit günstiger rein!

Home   /   Allgemein  /   Enemy Night Vorschau: Kurkumba feat. Broken Sequence

Tags

Related Article