Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Filou – Vor und nach der Stille

Filou – Vor und nach der Stille

Filou – Vor und nach der Stille

Kompakter, fokussierter, leidenschaftlicher und selbstbewusster – diese Schlagwörter bilden den Kontext der neuen Filou (Homepage) Platte Vor und nach der Stille, welche den 18 Track starken Debütplayer Show aus dem Jahr 2011 übertrumpfen sollte.

Bist du wirklich, wer du bist lässt den Hörer nach dem spartanischen Intro langsam in die Musik der Wiener eintauchen. Die folgende Nummer Komisch bringt durch den Fröhlichen ‚mitwipp‘ Beat und den konträren Text ein wenig Sarkasmus mit ins Spiel.
Schlag auf Schlag, die erste Singleauskoppelung inklusive wunderschönen Musikvideo, folgt wunderbar auf die ersten zwei Songs und zeigt, dass es die Band ihre Schlagwörter wirklich ernst meinen.

Nun wird es wieder chaotischer und kritischer. Die Dreier Kombo Wut, Wien und Im siebten Bezirk rütteln auf und leiten uns ins Enddrittel. Mit Garten Eden und Die Nacht geben zu nachdenken und liefern eine gute Basis um die Gedanken schweifen zu lassen.

Filou-VorundnachderStille-cover

Der Abschlusssong Wärme und Schlaf, welcher anfangs an die Band Once tasted Life errinnert, rundet die zehn Tracks angenehm ab und lässt uns zum Fazit der Platte kommen.
Vor und nach der Stille ist ein gelungenes Werk und zeigt welches Potenzial in der österreichischen Deutsch-Indie Szene steckt. Kompakt, pointiert und gut arrangiert – so gehört Musik gemacht.

Filou – Vor und nach der Stille

Für Fans von: Nino aus Wien, Raphael Sas, Ja, Panik
Problembär Records
VÖ: 23.5.2013
Gesehen um € 9,89

Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Filou – Vor und nach der Stille

Tags

Related Article