Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Folded – Folded

Folded – Folded

Folded – Folded

Musikalisch ist die Elektropop-Band eher langsam unterwegs. Während dem Anhören fühlt man sich ein bisschen, als wäre man high im Weltall unterwegs. Das kann sich aber hören lassen, vor allem wenn man sich entspannen will oder kurz vorm Einschlafen ist. Trotzdem muss man sagen, dass sich die vier Songs von Folded ziemlich gleich anhören und kaum Abwechslung bieten.

Die Länge der Tracks lässt ebenfalls zu wünschen übrig. Die EP beinhaltet nur vier Lieder, die wirklich kurz sind und nicht recht vom Hocker hauen. Es fällt schwer, sich in die Songs von Folded hineinzuversetzen, da dafür eigentlich gar keine Zeit bleibt. Anscheinend liegt die Würze nicht immer in der Kürze.

Folded Cover

Zwar hört man in der Stimme der Sängerin eine ähnliche Gleichgültigkeit wie bei Lana Del Rey, jedoch überzeugt diese nicht und man hat das Gefühl, als würde sich die Folded-Frontfrau nicht besonders ins Zeug legen. Wirklich schade, denn wenn sie etwas mehr Gefühl zeigen würde, wär “Folded” auch nicht so langweilig und hätte durchaus Potential. Denn selbst beim dritten reinhören, kann ich mich nicht wirklich mit der Band anfreunden.

Zum Schluss bleibt eigentlich leider nur zu sagen, dass mir persönlich die Platte nicht so gut gefallen hat und man es sich vielleicht auch zwei Mal überlegen sollte, bevor man sich die EP von Folded (Facebook) zulegt. Es fehlt einfach an Länge, Pepp und Gefühl.

Folded – „Folded“

 

Für Fans von: Bat For Lashes, Elektropop
VÖ: 03.04.2013

Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Folded – Folded

Tags

Related Article