Home   /   Movies  /   Game Of Thrones bricht Rekorde – ein Special

Game Of Thrones bricht Rekorde – ein Special

Game Of Thrones bricht Rekorde – ein Special

Jetzt ist es amtlich: Game Of Thrones ist die erfolgreichste HBO-Serie seit 2004. Fünf Millionen Zuseher verfolgten in den USA gebannt das heiß-diskutierte Staffelfinale der dritten Season. Darunter viele Stars, die während der letzten Folge twitterten. Zach Braff postete zum Beispiel ein Bild des kreischenden Macaulay Culkin (Kevin – Allein zu Haus)  mit der Anmerkung:

This is an actual photo of me from last night watching the end of „Game of Thrones“:

Ed Sheeran stand „unter Schock“.

Was ist Game Of Thrones

Bei Game Of Thrones handelt es sich um die Verfilmung der Romanreihe von George R. R. Martin. In der Mittelalter-Serie geht es um den kompromisslosen Machtkampf zwischen sieben Königreichen und die Verstrickung mehrerer Herrschergeschlechter. Sie ist irgendwo zwischen Realität und Fantasy angesiedelt. In Amerika hat die Serie voll eingeschlagen und auch in Europa wird sie immer populärer.

Game Of Thrones

Game Of Thrones

Sex und Gewalt in Game Of Thrones

Sex und Gewalt in der Serie sind bestimmt mitunter ein Grund, warum Game Of Thrones so erfolgreich ist. The Guardian errechnete, dass man pro Folge im Schnitt 14 tote Körper und 5,6 nackte Brüste sieht. Die Huffington Post hat alle Nackt- und Sexszene der ersten drei Staffeln zusammengeschnitten und kam dabei auf einen Clip von über 15 Minuten.

Game Of Thrones – aufwendig und unglaublich teuer

Game Of Thornes ist eine der aufwendigsten und teuersten Serien aller Zeiten.

Neben gut 30 Hauptfiguren ist das Ensemble der Serie bereits auf 300 Rollen angewachsen – orf.at

Das Gesamtbudget nur der ersten Staffel wird auf 50 – 60 Millionen Dollar geschätzt. Die Serie wurde/wird in  Nordirland, Malta, Kroatien, Island, Marokko, Schottland und den USA gedreht.

Legale und illegale Zuseher sind sich einig

Eine weitere rekordverdächtige Zahl: Einzelne Serien wurden über 4,25 Millionen Mal illegal downgeloaded – damit befindet sich Game Of Thrones an der Spitze der „illegalen Downloadcharts“.

Auch auf IMDb sind sich die User einig: Game Of Thrones ist mit 9,4 Punkten – nach der Dokumentation Planet Erde – die am besten bewertete Serie.

Die Zukunft von Game Of Thrones

Und ein Ende ist nicht in Sicht. Bis jetzt wurden erst drei der fünf aktuell veröffentlichten Bücher verfilmt. Zwei weitere Romane sind in Planung. Das vierte Buch wird vielleicht sogar auf zwei Staffeln aufgeteilt. Darüber hinaus arbeitet Martin an einer Romanreihe, die in der gleichen Welt Westeros spielt – nur 100 Jahre früher. Man darf sich also noch auf viele Stunden Game Of Thrones freuen.

Game Of Thrones Logo

Game Of Thrones Intro

Meine persönliche Meinung zu Game Of Thrones

Ich denke, dass die Serie so erfolgreich ist, weil sie den Zuseher in eine völlig eigene Welt eintauchen lässt. Ein Land voller Mystik, Intrigen zwischen den Charakteren und ein ausgewogene Portion Fantasy sind das Geheimrezept. Verfeinert mit ausreichend Gewalt und Sex natürlich. Dass unbekannte, fremde Welten eine Faszination ausüben, ist spätestens seit der Harry Potter, Herr der Ringe oder noch älteren Star Wars Reihe kein Geheimnis mehr. Game Of Thrones springt mit einem mystischen Mittelaltersetting perfekt auf diesen Zug auf.

Die Komplexität der Haupt- und Nebengeschichten ist ebenfalls erwähnenswert. Man verfolgt nicht nur einen Handlungsstrang, sondern mehrere Parallele, die doch irgendwie verstrickt sind. Dreht sich eine Serie nur um einen Hauptcharakter, so ist es meiner Ansicht nach eine schwierigere Aufgabe, die Story über mehrere Staffeln hin interessant zu halten. Darüber hinaus ist Game Of Thrones (Homepage) ziemlich untypisch im Storytelling. Ereignisse sind nicht vorhersehbar, Hauptfiguren können einfach so sterben. Das alleine macht die Serie schon zu etwas Besonderem.

Wir empfehlen jedem einen Blick in die Serie zu riskieren, auch wenn man mit Mittelalter und Fantasy nicht so viel anfangen kann.

Home   /   Movies  /   Game Of Thrones bricht Rekorde – ein Special

Tags

Daniel Kubera
“Life has improved immeasurably since I have been forced to stop taking it seriously.” - Hunter S. Thompson
Related Article