Home   /   Allgemein  /   J.Lo: Vertrag verbietet Augenkontakt

J.Lo: Vertrag verbietet Augenkontakt

J.Lo: Vertrag verbietet Augenkontakt

Jennifer Lopez, der Stern, der einst am Pophimmel glänzte, aber schon vor Jahren ausgestorben ist und trotzdem noch auf unserer Erde zu sehen ist. So und ähnlich könnte man die Story der Ober-Popdiva erzählen. Vor kurzem hat sie den Vertrag für die nächste Staffel von American Idol unterzeichnet, in der sie wieder in der Jury sitzt, und ganz eigene Ansprüche gestellt.

Mehr: 6 Tage in J.Los Poolhaus

Dass J.Lo 18 Millionen Dollar für die kommende Staffel bekommt, sei jetzt nur nebenbei erwähnt. Nebenkosten für das Sternchen sind unter anderem 100 Duftkerzen mit einem Preis von jeweils 100 Dollar. Der Höhepunkt, also am Zenit steht jener Punkt, der die Mitarbeiter der Show betrifft. Man darf sie nicht nur nicht ansprechen, auch Augenkontakt (!) ist komplett verboten! Wie das wohl mit den Kandidaten aussieht..?

Home   /   Allgemein  /   J.Lo: Vertrag verbietet Augenkontakt

Tags

Anna Obermeier
"Dance Like Nobody Is Watching."
Related Article