Home   /   Musik  /   Jacksons Tochter: „Sie wollte nicht sterben“

Jacksons Tochter: „Sie wollte nicht sterben“

Jacksons Tochter: „Sie wollte nicht sterben“

Medienberichten zufolge, versuchte Michael Jacksons Tochter Paris gestern Selbstmord zu begehen. Insider sagen nun, dass sie nicht wirklich sterben wollte. Der Versuch soll nur ein lauter Hilfeschrei gewesen sein. TMZ berichtete, dass sich Paris mit einem Fleischerbeil in den Arm schnitt und Schmerzmittel nahm. musicnews.com hat einige Informationen zusammengetragen:

Paris rief bei der Selbstmord-Hotline an. Insider sind der Meinung, dass sie nicht angerufen hätte, wenn sie wirklich Selbstmord hätte begehen wollen. Angeblich war sie auch bei Bewusstsein, als die Rettungskräfte eintrafen und sie wehrte sich nicht, als sie auf die Trage gelegt wurde. Offensichtlich durfte es Paris schon seit einem halben Jahr nicht gut gehen, vielleicht war es wirklich nur ein allerletzter, verzweifelter Hilfeschrei.

Michael Jackson

Vater Michael Jackson

Vor allem in letzter Zeit wurde sie in der Schule gehänselt, der Todestag von Michael Jackson jährt sich bald zum vierten Mal und Insider befürchten, dass sie manisch-depressiv ist.

Jetzt ist Paris auf jeden Fall in guter psychologischer Behandlung. Wir wünschen gute Besserung!

Home   /   Musik  /   Jacksons Tochter: „Sie wollte nicht sterben“

Tags

Daniel Kubera
“Life has improved immeasurably since I have been forced to stop taking it seriously.” - Hunter S. Thompson
Related Article