Home   /   Allgemein  /   Josh Kumra – Good Things Come To Those Who Don’t Wait

Josh Kumra – Good Things Come To Those Who Don’t Wait

Josh Kumra – Good Things Come To Those Who Don’t Wait

Am 31.Mai 2013 brachte Josh Kumra (Homepage) endlich sein Debütalbum Good Things Come To Those Who Don’t Wait heraus.

Er hat ja schon einen Hit geschrieben, dieser Josh Kumra. Doch sein Name stand nur klein daneben, im Featuring, denn der Hit war für einen anderen, namhaften Musiker. Rapper Wretch 32 schlug mit diesem Song (Don’t Go) sogar Emeli Sandé und Christina Aguilera von Platz 1 der UK-Charts. Nun endlich hat Josh sich hingesetzt und sein eigenes Debütalbum verfasst. Das überrascht mit seiner ganz besonderen Stimme und Singalong-Songs.

In Good Things Come To Those Who Don’t Wait gibt sich der Songwriter ruhig und nachdenklich, dafür aber immer mit einem Funken Hoffnung. Sein Album bezaubert mit einer fast schon stillen Kreativität. Die Zeit scheint plötzlich etwas langsamer zu vergehen. Die Songs schreien nicht nach Aufmerksamkeit, sie singen in den Tag hinein.

Der 22-jährige Brite zeigt sich musikalisch vielseitig. Mal ist ein Song jazzig und verspielt, mal lässt er dem typisch sinnierenden Songwriter-Blues seinen Lauf, nur um ihn mit Hip Hop-Beats oder an Gospel angelehnten Melodien zu unterbrechen.

Cover des neuen Albums von Josh Kumra

Vieles aus der Tracklist scheint man irgendwie schon einmal gehört zu haben, entweder textlich oder melodisch. Da er aber mit bekannten MusikerInnen wie Emeli Sandé, Fink und Naughty Boy kollaborierte, entsprang daraus auch ganz neue Inspiration, aus der ein komplett neuer musikalischer Input entsteht.

Josh Kumras Stimme ähnelt der von Ben Howard oder Passenger und bringt damit Mädchenherzen zum Schmelzen. Seine Stimme ist wie eine fragile Glasvase: hell und zerbrechlich, hat aber trotzdem viel Volumen.

Freunde des straighten Songwritings werden von Josh Kumra begeistert sein. Jazzige Sounds begleiten verspielte Melodien und neben viel Genrebekanntem und -typischen, taucht Kumra auch oft auf ganz unbekanntes Terrain ab. Für alle anderen wird das Debütalbum wohl schnell zu monoton werden.

Josh Kumra – Good Things Come To Those Who Don’t Wait

Für Fans von: Passenger
RCA International (Sony Music)
VÖ: 31.05.2013
Gesehen um €12,99

Home   /   Allgemein  /   Josh Kumra – Good Things Come To Those Who Don’t Wait

Tags

Related Article