Home   /   Movies  /   Die sommerlichen Kinohighlights 2013

Die sommerlichen Kinohighlights 2013

Die sommerlichen Kinohighlights 2013

Was lädt mehr ein, ins Kino zu gehen, als ein mit dunklen Wolken übersäter, schüttender Regen in den Sommermonaten? Wir haben uns schlau gemacht, was in den schon bald anstehenden warmen Monaten so auf die Kinoleinwand gezaubert wird und stellen euch jene Filme vor, die wirklich interessant klingen. Die Kinohighlights 2013!

Für Fans von Emma Watson, Pete Doherty, Lily Cole, Audrey Tautou, Ryan Gosling, Ethan Hawke, Shia LaBeouf, Jennifer Aniston, Michel Gondry, Sofia Coppola, Jennifer Garner, Chloe Grace Moretz, Matt Damon, Brad Pitt und Jesse Eisenberg.

 

The Purge

Filmstart: 14. Juni 2013; Genre: Horror, Thriller; Regie: James DeMonaco; Darsteller: Ethan Hawke, Lena Headey, Adelaide Kane;

Für Fans von Thrillern mit krankem Plot, ist dieser Film möglicherweise DAS Kinohighlight 2013. Amerika im Chaos: auf der Straße geschehen tagtäglich die wildesten Verbrechen und die Gefängnisse sind bis an den Rand gefüllt. In dieser Welt erlaubt die Regierung jedes Jahr 12 Stunden voller Anarchie: in diesen Stunden sind alle kriminellen Aktivitäten – angefangen von Diebstahl bis hin zu Mord – legal. Die Bürger des Landes nutzen dies aus und so wird geraubt, geschossen und ermordet. Als ein Fremder in das Haus einer Familie einbricht und Ereignisse auslöst, die sich keiner hätte vorstellen können, versuchen die Eltern James und Mary mit ihren Kindern, die 12 Stunden zu überstehen. Eindeutig eine der interessantesten Plots 2013!

Die Unfassbaren – Now You See Me

Filmstart: 12. Juli 2013; Genre: Thriller; Regie: Louis Leterrier; Darsteller: Morgan Freeman, Jesse Eisenberg, Mark Ruffalo, Michael Caine, Isla Fisher;

Die „Four Horsemen“ sind eine Gruppe von vier Illusionisten, die während ihren Live-Shows Robin Hood spielen: sie berauben die Großen und verteilen das Geld dann unter den Zuschauern. Während FBI-Agent Hobbs und seine Partnerin Vargas auf der Suche nach den Dieben sind, sind die Illusionisten jedem immer einen Schritt voraus…

Confession

Filmstart: 5. Juli 2013; Genre: Drama; Regie: Sylvie Verheyde; Darsteller: Pete Doherty, Charlotte Gainsbourg, Lily Cole, August Diehl;

Mindestens drei interessante Namen hintereinander: Sänger Pete Doherty gibt neben den großen Schauspielerinnen Lily Cole und Charlotte Gainsbourg sein Schauspieldebüt! Im Film gibt er den jungen, schönen Octave, der seine Freundin Elise beim Fremdgehen erwischt. Durch dieses Ereignis verändert sich Octave – vom netten, verliebten jungen Mann zum dekadenten Verführer. Als sein Vater stirbt, flieht er auf’s Land, wo er die junge Witwe Brigitte kennenlernt und in ihr seine neue Liebe sieht. Neben all der Liege bleibt die Frage: betrügt nicht doch jede Frau ihren Freund oder Ehemann? Existiert überhaupt eine wahre Liebe? – Schauspieler Tom Schilling als Dohertys Synchronstimme!

World War Z

Filmstart: 27. Juni 2013; Genre: Action; Regie: Marc Forster; Darsteller: Brad Pitt, Mireille Enos, Eric West, Elyes Gabel;

Auch World War Z muss natürlich auf dieser Liste stehen! Schon vor einigen Monaten kamen erste Teaser heraus zum Film, in dem eine Pandemie sich über die Welt verbreitet, die alle Infizierte in Zombies verwandelt. Schon bald ist klar, das Ausmaß macht die Pandemie zum World War Z!

Kick-Ass 2 – Balls To The Wall

Filmstart: 15. August 2013; Genre: Action-Komödie; Regie: Jeff Wadlow; Darsteller: Aaron Johnson, Chloe Grace Moretz, Christopher Mintz-Plasse, Nicolas Cage, Jim Carey;

Ein absolutes Muss für Fans des ersten Teils! Kick-Ass und Hit-Girl alias Dave und Mindy beschließen, das weltweit erste Superheldenteam zu gründen. Leider fliegt Mindys Alter Ego Hit-Girl auf und sie muss ihre geheime Identität aufgeben. Während sich Kick-Ass mit der Gruppe Justice Forever zusammenschließt, versammelt Red Mist eine Kämpferarmee und heckt einen Plan aus um die beiden Superhelden für das bezahlen zu lassen, was sie seinem Vater in Teil 1 angetan hatten…

The Bling Ring

Filmstart: 15. August 2013; Genre: Krimi, Drama; Regie: Sofia Coppola; Darsteller: Katie Chang, Isreal Broussard, Emma Watson;

Nach einer echten Story hat die erfolgreiche Regisseurin Coppola sich diesem Plot gewidmet: fadisierte Hollywood-Teenies kommen auf die glorreiche Idee, es wäre eine tolle Sache, in die Luxus-Häuser von Stars einzubrechen und alles auszuräumen, was ihnen unter die Finger kommt. Mit dabei: „Hermine Granger“ Emma Watson!

Wir sind die Millers

Filmstart: 30. August 2013; Genre: Komödie; Regie: Rawson Marshall Thurber; Darsteller: Jennifer Aniston, Emma Roberts, Jason Sudeikis;

Ein Familien-Van einer gefakten Family wird samt kiloweise Drogen über die Grenze von Mexiko in die USA geschmuggelt. Mit dabei: Jennifer Aniston als Stripperin und Emma Roberts als Straßenkind.

The Lone Ranger

Filmstart: 8. August 2013; Genre: Action, Abenteuer; Regie: Gore Verbinski; Darsteller: Johnny Depp, Armie Hammer;

Johnny Depp als indianischer Krieger Tonto an der Seite vom maskierten Kämpfer namens Lone Ranger: als Tonto John Reid tödlich verletzt nach einem Zugüberfall der Cavendish-Gang findet, rettet er ihm das Leben. Die beiden schließen sich, obwohl sie gegensätzlicher nicht sein könnten, zusammen und schwören auf Rache. Der vermeintlich tote John verwandelt sich mit einer Maske zum Lone Ranger und die beiden spielen ab sofort mit ihren eigenen Regeln.

 

Only God Forgives

Filmstart: Juli 2013; Genre: Thriller, Drama; Regie: Nicolas Winding Refn; Darsteller: Ryan Gosling, Kristin Scott Thomas, Tom Burke;

Nachdem er einen Cop getötet hatte, ist Julian nach Bangkok geflohen um dort seine Drogengeschäfte getarnt durch einen Box-Club fortzusetzten. Als Julians Bruder eine Prostituierte ermordet, erlaubt der ehemalige Cop Chang dem Vater des Opfers, den Mörder zur Strecke zu bringen. Julians Mutter Jenna beauftragt ihren Sohn Julian, die Mörder seines Bruders zu finden und zu ermorden. Julian, der sich leerer wie je zuvor fühlt, ist davon besessen, die Aufgabe seiner Mutter zu erledigen und fordert Chang zu einem Kampf heraus. Als Chang triumphiert, schwört Jenna als Leiterin einer Verbrecherorganisation Rache…

Der Schaum der Tage

Filmstart: 2. August 2013; Genre: Fantasy-Drama; Regie: Michel Gondry; Darsteller: Audrey Tautou, Romain Duris;

Nach Filmen wie Science Of Sleep oder The Green Hornet wagt sich Regisseur Gondry an die Arbeit mit Amelie-Star Audrey Tautou heran. In der Literaturverfilmung (Original von Boris Vian) Schaum der Tage erkrankt die junge Chloé an einer Lungenkrankheit, die sich kurz darauf als Seerose in ihrer Brust herausstellt. Sie erschwert ihr das Atmen und macht aus ihren wundervollen Tagen mit ihrem Freund Colin eine Katastrophe. Doch Colin kann nichts dagegen tun…

Home   /   Movies  /   Die sommerlichen Kinohighlights 2013

Tags

Anna Obermeier

„Dance Like Nobody Is Watching.“

Related Article
2  Comments