Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Liquit Walker – Unter Wölfen

Liquit Walker – Unter Wölfen

Liquit Walker – Unter Wölfen

Deutsch Rap ist gerade nicht nur in den besten, sondern auch in den ehrlichsten Händen

Der typische deutschsprachige Berliner Rap ist zurück und wird durch den Alphawolf Liquit Walker wieder zum Leben erweckt.

Mit dem Debütalbum „Unter Wölfen“ präsentiert Liquit Walker auf dem Label Freunde von Niemand 15 neue Songs aus Berlin. Die Mischung aus erstklassigen Hip Hop Beats und Ostberliner-Straßendialekt zieht sich vom Intro bis zum leetzten Song „Alphawolf“ durch das ganze Album.

CD Cover "Unter Wölfen" von Liquit Walker

Mit einer harten, aggressiven Stimme zeigt der Rudelführer, wie es im Rapgame zugehen soll und nützt seine Textinhalte weiters, um Heimatstadt („Immer noch Berlin“) und DJ („Mein DJ“) seine Liebe auszudrücken. In einem anderen Track („Benny“) agiert er als Storyteller und liefert eine tiefgründige Message ab:

Wenn du schreibst, dann schreib Lieder die du fühlst! Alles was du brauchst ist die Liebe zur Musik.

Wie auf jedem Rap-Album dürfen die Features nicht zu kurz kommen – so glänzt „Unter Wölfen“ mit höchst gelungenen Gastauftritten von „King of Rap“ Kool Savas, „Straßenjunge“ Sido, „Freunde von Niemand – Kollege“ Vega und dem „Embryo-Vater“ und etablierten Newcomer MoTrip.

Als Résumé kann man Liquit Walker mit seinem Debütalbum „Unter Wölfen“ an Genre-interessierte Hörerinnen und Hörer weiterempfehlen. Liquit Walker (Facebook) vereint die Mischung aus klaren, Rap-typischen Beats und aggressivem aber doch sympathischem Berliner Straßenrap.

Liquit Walker – „Unter Wölfen“

Für Fans von: Vega, Bosca
Freunde von Niemand (Soulfood)
VÖ: 29.03.2013
Gesehen um €15,99

Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Liquit Walker – Unter Wölfen

Tags

Related Article