Home   /   Live Reviews  /  Musik  /   Mc Fitti – B72 Wien

Mc Fitti – B72 Wien

Mc Fitti – B72 Wien

Wir wollten Mc Fitti auf keinen Fall verpassen und machten uns relativ früh auf den Weg. Als wir gegen 20:30 das B72 betraten, sah es noch etwas trostlos aus. Wenig Leute und kaum Stimmung. Die paar Anwesenden standen an der Bar und nuckelten an ihrem Bier. Da half auch die Fotowand, vor der man sich für die Facebookpage von Mc Fitti ablichten lassen konnte, wenig.

Doch das sollte sich noch ändern. Spätestens die ersten Töne des DJs lockten dann alle vor die Bühne. Mittlerweile hatten auch die restlichen Besucher ins B72 gefunden. Nach ein paar Warm-Up Songs ging’s dann los. Ohne Vorband, dafür mit jeder Menge „Bock“, betrat der Berliner Spaßrapper Mc Fitti um 21:30 die Bühne. Als Backup MC hatte er Vokalmatador mit dabei.

Mc Fitti live im B72

Als hätte man einen Schalter umgelegt, herrschte auf einmal ausgelassenste Stimmung. Der bärtige Rapper mit Sonnenbrille versteht es einfach, Laune unter’s Volk zu bringen. Sei es durch „Aerobic Übungen“, „Ponyreiten“ (also Mädels auf den Schultern der Jungs) oder Glitzer Konfetti. Wer Bock auf Mc Fitti und seine verrückte Welt hatte, bekam am 12. Mai auf jeden Fall genug davon.

Mc Fitti performte über eine Stunde und neben den altbewährten Nummern wie 30 Grad, Roflcopter oder Whatsapper bekam man den ein oder anderen neuen Song zu hören. Aber auch wenn man die noch nicht kannte, kam keine Sekunde Langeweile auf. Die Nummern sind (zum Glück) nicht gerade schwierig gestrickt und spätestens beim zweiten Refrain kann man mitsingen.

Mc Fitti live im B72

Mc Fitti schafft es bei seinen Songs mit einem Augenzwinkern die Hipster Szene zu beleuchten und macht dabei richtig Spaß. Wir sind auf jeden Fall auf das Album #Geilon gespannt. Releasedate ist der 5. Juli 2013. In diesem Sinne #YOLO!

Home   /   Live Reviews  /  Musik  /   Mc Fitti – B72 Wien

Tags

Daniel Kubera

“Life has improved immeasurably since I have been forced to stop taking it seriously.” – Hunter S. Thompson

Related Article
One Comment