Home   /   Allgemein  /   Mumford And Sons und Elvis Costello covern ‚The Ghost Of Tom Joad‘

Mumford And Sons und Elvis Costello covern ‚The Ghost Of Tom Joad‘

Mumford And Sons und Elvis Costello covern ‚The Ghost Of Tom Joad‘

Die britischen Folk-Stars von Mumford And Sons haben sich kürzlich mit der Londoner Legende Elvis Costello zusammen getan und für die Kampagne agit8 Bruce Springsteens Folk-Klassiker The Ghost Of Tom Joad aufgenommen. In der Mitte des Songs lässt die Band außerdem ein paar Takte von Woody GuthrieDo Re Mi einfließen.

Agit8 ist Teil von Bonos Organisation One und verfolgt das Ziel, vor allem in Hinblick auf den nächste Woche anstehenden G8-Gipfel, ein Zeichen gegen Armut zu setzen. In diesem Sinne haben bereits Musiker wie Kid RockEd Sheeran, Rea GarveySean LennonMacklemore und Tom Morello ihre Stimmen erhoben und klassische Protest-Songs aufgenommen.

Tom Morello, ehemaliger Gitarrist von Rage Against The Machine und Audioslave, stellt vor seiner Performance von Flesh Shapes The Day einmal mehr sein Talent für Ansprachen unter Beweis:

When the G8 meets, it’s eight wealthy leaders of eight wealthy countries getting together to decide the fate of the planet. The song I’m gonna play for you now is not for the G8, it’s for the G-rest-of-us. A reminder that the wheel of history is in your hand. It’s what we do or fail to do during our time that will determine what sort of world we live in, what sort of world we give to our children.

Home   /   Allgemein  /   Mumford And Sons und Elvis Costello covern ‚The Ghost Of Tom Joad‘

Tags

Related Article