Home   /   Allgemein  /   Narnia: ein vierter Teil wird verfilmt

Narnia: ein vierter Teil wird verfilmt

Narnia: ein vierter Teil wird verfilmt

Gute Neuigkeiten für Narnia-Fans! Nachdem die Buchreihe von C.S. Lewis ja ganz sieben Teile hat, war es auch nicht besonders schwer zu erraten, dass nach Der König von Narnia (2005), Prinz Kaspian von Narnia (2008) und Die Reise auf der Morgenröte (2010) auch noch weitere Bände verfilmt werden. Als dritter Teil ist nun Der silberne Sessel in Planung, der zwar als vorletzter sechster Band 1953 von Lewis veröffentlicht wurde, aber zeitlich weiter nach vorne gereiht gehört.

Ganz so einfach war es allerdings nicht: die ursprüngliche Produktionsfirma Walden Media hat bekanntgegeben, nicht mehr bei weiteren Verfilmungen dabei zu sein. Nachdem die C.S. Lewis Company jedoch einige Gespräche mit den Produzenten Douglas Gresham (Stiefsohn von C.S. Lewis) und Mark Gordon führte, haben sie die Verfilmung fixiert. Mark Gordons Filmstudio The Mark Gordon Company wird verantwortlich für die Produktion sein.

Der silberne Sessel – der Plot

Im vierten Band der Narnia-Reihe sind in Narnia mehrere Jahrzehnte vergangen, in der realen Welt allerdings nur ein Jahr. Der edle Löwe Aslan bittet Eustace und Jill, Cousine und Cousin von Edmund, Lucy, Peter und Susan sind, ihm dabei zu helfen, Prinz Rilian zu finden, da dieser der Sohn und Erbe von Prinz Kaspian ist.

Wer bei Der silberne Sessel im Cast dabei ist, ist noch unklar. Nach „Der silberne Sessel“ stünden noch drei weitere Teile aus, „Der Ritt nach Narnia“, „Das Wunder von Narnia“ und „Der letzte Kampf“.

Home   /   Allgemein  /   Narnia: ein vierter Teil wird verfilmt

Tags

Anna Obermeier
"Dance Like Nobody Is Watching."
Related Article