Home   /   Allgemein  /   Nova Rock Anreise 2013

Nova Rock Anreise 2013

Nova Rock Anreise 2013

Das Festival der lauten Musik, harten Rocks und des Staubs lässt nicht mehr lange auf sich warten und die Vorfreude steigt ins Grenzenlose! Da es nicht mehr allzu lange dauert, haben wir für euch Tipps zur An- und Abreise zusammengestellt, damit ihr rechtzeitig und ohne große Umstände zum Nova Rock 2013 kommt!

Nova Rock Anreise

Öffentliche Anreise zum Nova Rock

[checklist]

  • Mit den ÖBB geht’s umweltfreundlich und nicht allzu teuer nach Nickelsdorf und wieder zurück. Sonderzüge fahren von Wien Westbahnhof und Wien Hütteldorf direkt nach Nickelsdorf ohne Zwischenhalt.
  • Anreise aus dem Westen: sämtliche Züge aus dem Westen bleiben am Westbahnhof und viele in Hütteldorf stehen! Hier geht’s mit den Sonderzügen weiter.
  • Anfahrt aus dem Süden: Zugfahrt bis Wien Meidling, hier geht’s mit der U6 Richtung Floridsdorf zum Westbahnhof.
  • Achtung! Es gibt zwar auch normale Züge Richtung Nickelsdorf, es wird jedoch ausdrücklich empfohlen und gebeten, die Sonderzüge zu wählen, da hier mehr Platz ist (weil keine herkömmlichen Reisenden unterwegs sind) und er reserviert ist für Nova Rocker.
  • Die Sonderzüge nach Nickelsdorf fahren wie folgt: ab Wien Westbahnhof: DO 10-15h, 20-22h; FR 10-15h; ab Wien Hütteldorf: DO 16-19h; FR um 9h; Zugabfragen könnt ihr auf der Homepage der ÖBB machen.
  • Wer sein Nova Rock Ticket bereits hat, kann in Verbindung mit der ÖBB Vorteilscard um nur 10€ von Wien nach Nickelsdorf zum Nova Rock und retour fahren. Wer keine Vorteilscard besitzt, zahlt dafür 15€. Das Ticket ist ab 1.6. bei den ÖBB erhältlich und bekommt man zum Beispiel am Fahrkartenautomat unter dem Punkt „NOVAROCK“.
  • Achtung! Auch die Anfahrt vom Bahnhof Nickelsdorf zum Festivalgelände muss geplant werden! Die Veranstalter des Nova Rocks haben für euch kostenpflichtige Shuttlebusse organisiert, die relativ regelmäßig fahren und an die Fahrzeiten der Züge angepasst wurden!
  • Auch eine Anreise mit dem Bus ist möglich: ab Wien Erdberg (U3 Station Erdberg) fährt ein Blaguss-Bus direkt zur Bushaltestelle am Nova Rock. Der Bus fährt jeden Abend auch wieder nach Wien retour. Für Besucher aus Wels, St. Pölten, Wr. Neustadt, Graz, Linz und Klagenfurt gibt es das Festivaltaxi und die Burgenländer fahren am besten mit dem Novarockshuttle (Mattersburg, Eisenstadt, Neusiedl am See, Gols, Mönchhof) um 2€ pro Fahrt zum Gelände.

[/checklist]

Nova Rock Anreise mit dem Auto

[checklist]

  • Wer die Nova Rock Anreise mit dem Auto bewältigen will, wählt am besten unübliche Ankunftsuhrzeiten damit man einem etwaigen Stau entgeht! Die Nova Rock Rush Hours sind (auf Erfahrung der enemy.at-Redaktion basierend) DO später Nachmittag und früher Abend, FR Vormittag bis Mittag.
  • Das Gelände ist über die A4 Ostautobahn erreichbar – Achtung, die Autobahnabfahrt Nickelsdorf ist gleichzeitig die Zufahrt zum Festivalgelände – also nicht verpassen und unabsichtlich über die Grenze nach Ungarn fahren! Wem dies doch passiert, findet aber relativ schnell eine Strasse, in der man legal umkehren darf und muss natürlich auch keine Mautgebühr für Ungarn zahlen!
  • Wer mit dem Auto zum Festivalgelände gebracht wird, fährt bestenfalls zum „Bringen und Abholen“ Platz am Sportplatz Nickelsdorf, von wo es mit Shuttlebussen zum Gelände geht. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass die Zufahrt zum Gelände zum Bringen bei der Anreise relativ schwierig ist, bei der Abreise überhaupt nicht möglich!

[/checklist]

enemy.at wünscht euch eine gute Anreise und viel Spaß beim Nova Rock 2013!

Home   /   Allgemein  /   Nova Rock Anreise 2013

Tags

Anna Obermeier

„Dance Like Nobody Is Watching.“

Related Article