Home   /   Allgemein  /  Musik  /   Obama: „I’ve got 99 problems and now Jay-Z is one“

Obama: „I’ve got 99 problems and now Jay-Z is one“

Obama: „I’ve got 99 problems and now Jay-Z is one“

Beim jährlichen Korrespondenten-Dinner des Weißen Hauses scherzte Barack Obama in Bezug auf so manchen Musiker.

Jay-Z

In seiner Rede nahm er Bezug auf den „Skandal“ dass Jay-Z gemeinsam mit Ehefreu Beyoncé trotz Urlaubsverbot nach Kuba reiste. Die Beiden behaupteten, dass der Trip von Obama persönlich abgesegnet wurde. Der Präsident nahm dazu Stellung:

Manche Dinge entziehen sich meiner Kontrolle

Spaß halber meinte er:

I’ve got 99 problems and now Jay-Z is one

Er erklärte dem Publikum zur Sicherheit, dass es sich um eine Anspielung an einen Jay-Z Song handelt.

Taylor Swift

Auch Taylor Swift wurde in seiner Rede erwähnt. Er verglich das Verhalten der Republikaner mit den Trennungstexten von dem Country-Pop-Sternchen. Obama zufolge wollten die Republikaner die drastischen Einsparungen im US Haushalt und betonen jetzt, wie sehr sie diese hassen.

Das ist, als ob man in einem Taylor-Swift-Album gefangen ist

Daniel Day-Lewis

Zu guter Letzt gab’s noch einen Trailer zu einem gefakten Spielberg Film namens Obama. Obama gab sich als Daniel Day-Lewis aus, der Obama spielt, und meinte es war schwer, sich den Dialekt anzueignen, ganz zu schweigen von den Ohren.

Home   /   Allgemein  /  Musik  /   Obama: „I’ve got 99 problems and now Jay-Z is one“

Tags

Daniel Kubera

“Life has improved immeasurably since I have been forced to stop taking it seriously.” – Hunter S. Thompson

Related Article