Home   /   Live Reviews  /  Musik  /   Reel Big Fish – Arena Wien

Reel Big Fish – Arena Wien

Reel Big Fish – Arena Wien

Eigentlich stand das Reel Big Fish Konzert am 19.3.2013 unter keinem guten Stern, den am Nachmittag gab die Arena bekannt, dass die Vorband nicht auftreten kann.

Leider hängen die SUBURBAN LEGENDS im Schneegestöber fest und müssen ihren Auftritt heute Abend daher absagen!

hieß es auf der Arena Facebookpage. Einerseits war das natürlich schade, andererseits musste die gut gefüllte Arena nicht so lange auf den Headliner warten. Reel Big Fish enterten um kinderfreundliche 20:30 Uhr die Bühne.

Bereits ab dem ersten Song, der aktuellen Single „Everyone Else Is An Asshole“, wurde gehörig mitgetanzt, gesungen und gehüpft. Und das bis ganz nach hinten. Selbst auf der Tribüne hielt es die wenigsten auf dem Allerwertesten.

Reel Big Fish schafften es in beeindruckender Manier, diese tolle Stimmung bis zum Schluss aufrechtzuerhalten. Der wirklich gut gemischte Sound und die perfekte Songauswahl trugen bestimmt ihren Teil dazu bei. Neben einigen neuen Songs von ihrem aktuellen Album „Candy Coated Fury“ gab es viele Klassiker, – wie „Beer“, „Sell Out“ und „Take On Me“ – die ein Reel Big Fish – Fanherz höher schlagen lässt, zu hören.

Nach guten zwei Stunden und 25 Songs war das Konzert zu Ende und Reel Big Fish verließen nach drei Zugaben und tosendem Applaus die Bühne. Und auch wir machten uns mit einem Grinsen im Gesicht auf den Heimweg.

Home   /   Live Reviews  /  Musik  /   Reel Big Fish – Arena Wien

Tags

Daniel Kubera
“Life has improved immeasurably since I have been forced to stop taking it seriously.” - Hunter S. Thompson
Related Article