Home   /   CD Reviews  /  Reingehört  /  Musik  /   Reingehört: Christina Aguilera – Lotus

Reingehört: Christina Aguilera – Lotus

Reingehört: Christina Aguilera – Lotus

Nach nur zweijähriger Pause zu ihrem Letzten gibt es nun das insgesamt siebte Album von Christina Aguilera (Homepage). Wie „Lotus“ klingt, erfahrt ihr hier kurz und kompakt.

Nach einem interessanten Intro dröhnen eine Reihe Popsongs mit Elektronikeinfluss in den Ohren, die Lust auf Party machen und sich auch gerne länger im Gehörgang einnisten. Auf einem ist auch Grammy Gewinner CeeLo Green zu hören.

Die andere Hälfte von „Lotus“ wird eher von Balladen gefüllt und einem Duett mit Countrysänger Blake Shelton. Nichtsdestotrotz sind die Balladen nicht unbedingt „leiser“ als die Uptemponummern. Denn die für ihr Stimmvolumen bekannte Sängerin nutzt dieses in jeder Nummer und schaltet eher selten einen Gang zurück, was hier und da sicher die bessere Wahl gewesen wäre. So hat man als Hörer eher permanent das Gefühl, angeschrien zu werden. Fans wird diese Tatsache doch wohl wenig stören.

Cover von Christina Aguileras Album "Lotus"

Man darf nichts revolutionär Neues auf der Platte erwarten, trotzdem befinden sich vor allem zu Ende hin einige Perlen darauf. So zum Beispiel „Circles“, der mit seinem rockigen Touch deutlich heraussticht. Der Mix aus Dancehits und herzergreifenden Balladen ist gelungen, wenn auch leider nicht überragend.

„Lotus“ in aller Kürze

Christina Aguilera
„Lotus“
Für Fans von: Lady Gaga, Katy Perry
VÖ: bereits veröffentlicht
Gesehen um €14,-

Home   /   CD Reviews  /  Reingehört  /  Musik  /   Reingehört: Christina Aguilera – Lotus

Tags

Related Article