Home   /   Live Reviews  /  Videos  /  Musik  /   Seaside Festival 2013 – Podersdorf

Seaside Festival 2013 – Podersdorf

Seaside Festival 2013 – Podersdorf

Alljährlich gastiert der Surf Weltcup in Podersdorf. Die weltbesten Kitesurfer zeigen, was sie drauf haben, die Besucher chillen am Strand und lassen sich beeindrucken. In diesem gemütlichen Rahmen findet abends das  Seaside Festival statt, bei dem heuer 12 Bands für großartige Festivalstimmung sorgten – vor allem die Shows von Delinquent Habits, Frank Turner, Texta backed by SK Ambassadors Live Band und 3 Feet Smaller hatten es in sich.

Schwer bewaffnet mit Kamera und Fotoapparat mischte sich die enemy.at Redaktion unter’s Partyvolk, um für euch dieses wunderbare Wochenende in Bildern festzuhalten. Viel Spaß mit unserem kleinen Eindrucksvideo:

Der erste Tag stand ganz im Zeichen des Hip Hops. Der Österreicher A.Geh Wirklich? überzeugte am Rockfloor gemeinsam mit den Hip Hop Legenden Delinquent Habbits die Zuseher. Auf der Mainstage ließen Kensington die Indie-Rock-Herzen höher schlagen und Moop Mama, die 11-köpfige Kapelle packte sich, passend zu ihrer außergewöhnlichen Brass und Deutsch-Hip Hop Mischung, in auffällige, knallrote Outfits. Highlight des Abends war eindeutig Frank Turner, der mit charmanter Stimme, Akustikgitarre und seiner Band The Sleeping Souls die Besucher zum Singen und Tanzen brachte. Für einen gehörigen Abschluss des ersten Tages sorgten Iriepathie, die trotz leichtem Regen eine chillige Atmosphäre schafften.

(c) Anna Obermeier

Auch der zweite Tag stand ganz im Zeichen von Hip Hop und Indie-/Punkrock. From Dawn To Fall und Famp beschallten den Rockfloor. SAM und 3 Feet Smaller eröffneten den Abend auf der Mainstage. Als weiterer Act betraten Texta backed by SK Ambassadors Live Band die Bühne, die heuer ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum feiern. Django 3000 sorgten mit ihrem bayrischen Gypsy-Pop als letzter Live-Act des Tages für absolutes Festivalfeeling.

(c) Daniel Kubera

Leider ließ das Wetter abends immer etwas zu wünschen übrig. Holte man sich am 4. Mai unter Tags noch einen Sonnenbrand, musste man abends ein paar Regentropfen trotzen. Trotzdem war das Seaside Festival (Homepage) auf dem neuen Gelände ein voller Erfolg. Kein Partywütiger kam in den Zelten zu kurz und alle Bands lieferten eine solide Show ab. Allen voran Frank Turner! Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

 

Home   /   Live Reviews  /  Videos  /  Musik  /   Seaside Festival 2013 – Podersdorf

Tags

Daniel Kubera

“Life has improved immeasurably since I have been forced to stop taking it seriously.” – Hunter S. Thompson

Related Article