Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Solar Manoeuvre – Gold Rush in Dead Space

Solar Manoeuvre – Gold Rush in Dead Space

Solar Manoeuvre – Gold Rush in Dead Space

Eine Reise quer durch das Universum. Das versprechen Solar Manoeuvre mit ihrem neuen Werk „Gold Rush in Dead Space“. Hinter dem tollen Titel verbirgt sich ein Konzeptalbum mit starken Songs, die von anderen Welten und Abenteuern in den Weiten des Weltalls erzählen.

Die Reise beginnt mit einem atmosphärischen Intro, um gleich mit dem Song „Battle of Eris“ von einer Schlacht in weit entfernter Zukunft zu erzählen. Während die folgenden Songs ähnliche Themen behandeln, ist dennoch zu bemerken, wie die Songs sich beruhigen und sich in den Stilen zu unterscheiden beginnen. So strahlen die Songs, jeder für sich, eine starke Aura aus.

Gerade der Mittelteil des Albums, kann durch seine psychedelischen Parts, die von langen Gitarrensolos, über verspielte Klaviertöne reichen und es der Stimme von Sänger Roland ermöglichen sich völlig zu entfalten, begeistern. Solar Manoeuvre (Homepage) beschreiben ihre Musik als Amalgamrock der sich zwischen Ziggy Stardust und Arcade Fire wiederfindet.

Solar Manoeuvre - Gold Rush in Dead Space Cover

Besondere Highlights sind die Titel „Solstice“, auf der die Mandoline zum Einsatz kommt, „Terrians“, der ruhigste Song auf dem Album oder „Sally, Take a ride with me“, die das Talent der Musiker zeigen. Gegen Ende von „Gold Rush in Dead Space“ werden die Songs aggressiver, schneller und brechen auf in eine neue Welt, beschreiben Probleme der Menscheit und sind eingebettet in Klanggerüste aus Indie und Rock. Der komplette Aufbau des Albums ist gut durchdacht und schafft es dadurch wie eine einzelne Geschichte zu wirken.

Solar Manoeuvre ist ein sehr zu empfehlendes Werk gelungen. Jeder der gute Konzeptalben zu schätzen weiß, kann mit „Gold Rush in Dead Space“ nicht viel falsch machen. Spannend ist auf jeden Fall was uns Solar Manoeuvre in näherer Zukunft noch zeigen werden. Gute Reise.

 

„Gold Rush in Dead Space“ in aller Kürze

Solar Manoeuvre
„Gold Rush in Dead Space“
Für Fans von: Arcade Fire, David Bowie
VÖ: 02.11.2012
Gesehen um €8,99

Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Solar Manoeuvre – Gold Rush in Dead Space

Tags

Related Article