Home   /   Musik  /   Stone Temple Pilots verklagen ehemaligen Sänger Scott Weiland

Stone Temple Pilots verklagen ehemaligen Sänger Scott Weiland

Stone Temple Pilots verklagen ehemaligen Sänger Scott Weiland

Scott Weiland glaubt, dass er noch immer ein Mitglied der Stone Temple Pilots ist.

First of all they don’t have the legal right to call themselves STP because I’m still a member of the band. And more importantly, they don’t have the ethical right to call themselves Stone Temple Pilots because it’s misleading and dishonest to the millions of fans that have followed us for so many years.

Postete der Sänger am Samstag auf Facebook.

Musikexpress.de berichtet heute, dass die Stone Temple Pilots nun Scott Weiland verklagen und rechtlichen Anspruch auf den Bandnamen erheben. Sie werfen Weiland vor, dass er den Bandnamen missbraucht, um seine Solokarriere zu bewerben.

Weiland, so ihr Ziel, dürfe demnach nicht nur keine Songs der Stone Temple Pilots mehr auf seinen Konzerten spielen – er soll sich auch nicht mal mehr „Ex-Mitglied der Stone Temple Pilots“ nennen dürfen. Dies habe die Band gemeinsam 1996 sowie 2010 schriftlich festgehalten.

schreibt der Musikexpress.de heute!

Die Stone Temple Pilots (Homepage) warfen Scott Weiland aus der Band und traten vor Kurzem gemeinsam mit Chester Bennington als Frontman auf.

Home   /   Musik  /   Stone Temple Pilots verklagen ehemaligen Sänger Scott Weiland

Tags

Daniel Kubera

“Life has improved immeasurably since I have been forced to stop taking it seriously.” – Hunter S. Thompson

Related Article
One Comment