Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Straight Out Of Hell – Helloween

Straight Out Of Hell – Helloween

Straight Out Of Hell – Helloween

Die Urväter des deutschen Power Metals melden sich mit ihrem 14. Album „Straight Out Of Hell“ zurück. Da die Herren rund um Sänger Andi Deris doch schon etwas in die Jahre gekommen sind, stellte sich mir die Frage, ob es Halloween (Homepage) immer noch drauf haben.  Die Antwort kann schon an dieser Stelle klipp und klar gegeben werden: „Ja, das haben sie!“

„Straight Out Of Hell ist ein Werk voller Rasanz und Härte, Optimismus und Spielfreude – mit komplexen Arrangements, starken Hooks und eingängigen Melodien“, heißt es da im Pressetext – und besser könnten wir es auch nicht beschreiben. Die wirklich coolen Riffs und Soli werden jedem Power Metal Fan ein Grinsen aufs Gewicht zaubern.

Neben dem Songwriting beeindruckt die Vielseitigkeit des Albums. So befindet sich mit „Hold Me In Your Arms“ eine gefühlvolle Ballade oder mit „Wanne Be God“ eine beinah reine Percussion-Nummer auf „Straight Out Of Hell“. Letztere würde sich übrigens perfekt als Liveintro eignen.

CD Cover von Straight Out Of Hell von Helloween

Aber auch die schnelleren Stücke klingen nicht wie ein langer Powertmetaltrack. Jedes hat seinen eigenen Charakter und sorgt damit für die nötige Abwechslung. Man kann sich „Straight Out Of Hell“ in einem Stück anhören und wird sich dabei nie langweilen.

Textlich orientiert man an genretypischen Themen. Phrasen wie „I will sell my dirty soul to Rock’n’Roll“, „Live now, say it loud, live now“ oder „You’re an asshole, you’re a sucker, sucking out energy“ laden zum Mitgröhlen ein und machen richtig Lust, Halloween mit dem neuen Material live zu sehen.

„Straight Out Of Hell“ ist ein mehr als gelungenes 14. Werk von Halloween. Die letzten Worte gebühren Gitarristen Weikath: „Mit diesen Songs wird auch dem bequemsten Zeitgenossen mächtig der Arsch aufgerissen!“

„Straight Out Of Hell“ in aller Kürze

Helloween
„Straight Out Of Hell“
Für Fans von: Dragonforce
VÖ: 18.01.2013
Premium Version gesehen um €17,99

Home   /   CD Reviews  /  Musik  /   Straight Out Of Hell – Helloween

Tags

Daniel Kubera

“Life has improved immeasurably since I have been forced to stop taking it seriously.” – Hunter S. Thompson

Related Article