Home   /   Allgemein  /   The Barons Of Tang – Into The Mouths Of Hungry Giants

The Barons Of Tang – Into The Mouths Of Hungry Giants

The Barons Of Tang – Into The Mouths Of Hungry Giants

Into The Mouths Of Hungry Giants entführt von der Stimmung her in die schrille Welt eines Jahrmarkts, voller Lärm, dichtem Gedränge, zwielichtigen Gestalten und dieser gewissen Brise an Magie. Eine Kombination, welche das Genre der Balkanmusik auszeichnet und seine Liebhaber fesselt.

Nach genauer Recherche trifft man jedoch auf ein sehr skurriles Detail. The Barons Of Tang (Homepage) sind Australier! Australier und Balkan!? Klingt sehr befremdlich, funktioniert aber. Seit der Gründung im Jahr 2007 verschrieb sich die siebenköpfige Formation dem chaotisch angehauchten Sound des Balkans mit einer Mischung aus Punk, Jazz und Folk, welcher durch die unzähligen Performances mit Theater- und Zirkusgruppen seinen endgültigen Schliff bekam. Die Tourneen quer durch die USA, Kanada, Mexiko und Europa bekräftigen den Erfolg der Exoten.

TheBaronsOfTang-IntoTheMouthsOfHungyGiants_Cover

Charakteristisch kann man die elf Songs auf Into The Mouths Of Hungry Giants wie einen manischen Ritt durch die Steppe beschreiben, welcher aber nie außer Kontrolle gerät. Kämpft man sich sorgfältig Song für Song, Part für Part durch, spürt man das exakte Timing der Australier. Ein fast perfekt kontrolliertes Chaos – und durch den im australischen Sing Sing Studio erzeugten Vintage Sound sehr authentisch.

Doch es gibt auch nicht nur Positives über die Platte zu berichten. Hier wäre der sehr rare Gesang als Kritikpunkt aufzuzählen.
Bis auf wenige Ausnahmen, wie z.B. der Folk-Song Suitcase, haben wir es hier beinahe mit einem Instrumentalalbum zu tun. Das kann natürlich auch für die Band sprechen, aber die Stimme von Band-Sprachrohr Julian Coe braucht sich keinesfalls hinter Klarinetten und Co. verstecken.

Kurz zusammengefasst ist Into The Mouths Of Hungry Giants von The Barons Of Tang ein durchaus hörenswertes Werk, welches für Musikinteressierte durchaus empfehlenswert ist und schlimmsten Falls als Soundtrack für die nächste Balkanparty Verwendung findet.

The Barons Of Tang – Into The Mouths Of Hungry Giants

Für Fans von: Shantel, Gogol Bordello
Popup (Cargo Records)
VÖ: 20.09.2013
Gesehen um €19,99

Home   /   Allgemein  /   The Barons Of Tang – Into The Mouths Of Hungry Giants

Tags

Related Article