Home   /   Archiv  /   The Last Raven & A Girl Named J. – Podersdorf am See

The Last Raven & A Girl Named J. – Podersdorf am See

The Last Raven & A Girl Named J. – Podersdorf am See

Vor einiger Zeit präsentierten wir euch einen neuen vielversprechenden nationalen Act namens The Last Raven & A Girl Named J. (Homepage). Ein Musiker-Duo aus dem Nordburgenland, welches sich von seinem Hauptprojekt, der Alternative Rockband The Lost Losers abgespalten hatte, um die Akkustik-Schiene zu bewandern. (Hier geht’s zum Enemy-Artikel!)

Durch so manche positive Resonanz von diversen renommierten Experten scheint dieses anfängliche Nebenprojekt nun doch den Kinderschuhen zu entwachsen. Hauptsongwriter Gerrit Braun und seine charmante Kollegin Jutta Steiner haben nun nämlich auch ihre erste LP fertiggestellt. Enemy.at wird euch auch darüber in einem CD-Review bald die wichtigsten Infos dazu liefern!

Konzert auf offener See: „Folks On Board“

Das selbst betitelte Album jedenfalls wird auf offener See, genauer gesagt am Neusiedler See, in wenigen Wochen seine Release-Party feiern. Am 29. Mai laden The Last Raven & A Girl Named J. nämlich zu einer Schifffahrt mit gleichzeitigem Konzert. Wie schon einmal mit den Lost Losers wird hier in Podersdorf am See abgelegt und während der Schifffahrt ein Set gespielt. Diesmal werden es aber Akkustik-Songs sein, die entweder im Dialekt oder auf Englisch gesungen werden. Songperlen wie „Baltimore“, „Die Nocht“, „Shortness of Supplies“ oder der Scene-Mini-Hit „The Beat“ werden dabei die Gäste und das Boot zum Schunkeln bringen.

Der Special-Event „Folks On Board“ ist um den Ticketpreis von 12 Euro mitzuerleben. Abfahrt ist um 19 Uhr am Hauptsteg in Podersdorf am See/Nordburgenland. Tickets gibt es unter trock@gmx.net. Nähere Informationen zur Band oder dem Konzert findet man unter wwww.reverbnation.com/thelastraven.

The Last Raven & A Girl Named J. in Podersdorf/See

29.05.2013
Podersdorf am See (Neusiedler See)/Hauptsteg
logo_oeticket

Home   /   Archiv  /   The Last Raven & A Girl Named J. – Podersdorf am See

Tags

Bernd Eger

Arbeitet auch als Redakteur bei Fussballerleben.at

Related Article